Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. Januar 2004, 16:00

Farbe Hexadezimal->RGB für GD

Ich weiss ja nicht ob es nur mir so geht, aber ich komme mit der Farbangabe in Hexadezimal-Form (#FFFFFF) weitaus besser zurecht, als mit der RGB-Geschichte (255,255,255) ... zumal die meisten Farbwähler in Editoren nur den HexDez-Code auspucken. Hier also mal eine kleine Funktion für die GD-Funktion "ImageColorAllocate()"

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
// $color ist die Angabe der Farbe in HexDez ... zB #FFFFFF
// $im ist die Variable des zB per "imagecreate()" erstellten Bildes
function hex_rgb($color,$im) {

    $color preg_replace("/#/"""$color);
    
    for ($i 0$i 6$i += 2) {
        $rgb[] = hexdec(substr($color$i2));
    }
    
    return ImageColorAllocate ($im$rgb[0], $rgb[1], $rgb[2]);

}


Beispiel:

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
<?
$im = imagecreate(300, 50);     // erstelle ein Bild
$background = hex_rgb("#658cb2",$im);  // Bitte Hintergrund in WSB-Farbe :-)

$text[1] = "WebStyleBoard.de";
$text[2] = "Leute wie wir machen das Internet";
imagestring ($im, 7, 10, 10,  $text[1], hex_rgb("#FFFFFF",$im));  // schreibe Text 1 in weiss
imagestring ($im, 3, 10, 30,  $text[2], hex_rgb("#80FFFF",$im));  // schreibe Text 2  in hellblau

imagerectangle ( $im, 0, 0, 299, 49, hex_rgb("#000000",$im));  // schwarzer Rahmen drum *g*

Header("Content-type: image/png");
ImagePng($im);
ImageDestroy ($im);
?>


Ergebnis:
Signatur von »TheNobody Style«

2

Mittwoch, 14. Januar 2004, 16:55

nett :)
Aber eigentlich brauchst du doch eigentlich nur im windows-taschenrechner auf hexadezimal stellen, deine Zahl eingeben und dezimal anklicken .. fertig .. da brauchts doch keine eigene Funktion :confused:
Vorallem da das ja eigentlich eine Konstante ist und trotzdem bei jedem aufruf zur laufzeit ausgerechnet werden würde.


#80FFFF
-> 80 = 128; FF = 255; FF = 255
-> R:128 G:255 B:255

(das macht die Funktion von dir ja im endeffekt auch)




Gorgonzola
Signatur von »Gorgonzola« There is a theory which states that if ever anyone discovers what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre.
There is another theory which states that this has already happened.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gorgonzola« (14. Januar 2004, 16:57)


3

Mittwoch, 14. Januar 2004, 18:42

Zitat

Original von Gorgonzola
nett :)

jepp ... das sehe ich auch so

Zitat

Aber eigentlich brauchst du doch eigentlich nur im windows-taschenrechner auf hexadezimal stellen, deine Zahl eingeben und dezimal anklicken .. fertig .. da brauchts doch keine eigene Funktion :confused:

Ich werde dich sicher nicht davon abhalten, wie wild in deinen Taschenrechner zu hämmern ...
Aber eigentlich könnte ich mir den ganzen dynamischen Quatsch auch sparen und das Bild mit Paint malen. Da brauch ich noch nicht mal PHP. :evil:

PS:
Wenn es jemand gebrauchen kann: gern geschehen ...
wenn nicht: kann ich sehr gut mit leben

so long ...
TNS (momentan etwas angefressen)
Signatur von »TheNobody Style«