Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Samstag, 25. September 2004, 19:03

Hallo zusammen...

mittlerweile bin ich ziehmlich verzweifelt. Ich hatte nie ein Problem mit Suchmaschinen und habe dem daher auch keine große Bedeutung zugemessen - mich also gar nicht weiter mit auseinander gesetzt.

Meine erste Website Schnurren im Bauch überschwemmt Google geradezu - obwohl Titel, Url und Text nicht viel gemeinsam haben... auch das zugehörige Forum überflutet alles.

Meine Zweite Website Eine bessere Welt findet man höchstens, wenn man die direkte URL eingibt. Aber(!) jetzt kommts... über andere Seiten, die mich verlinkt haben bin ich zufinden. Wie könnte es anders sein - natürlich findet man 'die bessere Welt' auch über 'schnurren im Bauch'...

Bei Google hat man ja auch die Möglichkeit nach Seiten zu suchen, die einen verlinkt haben. Tu ich das sagt Google: nix gefunden... was ja nicht stimmt, weil man mich ja fast ausschließlich über solche Seiten finden kann.

Auch das Forum ist nur extrem schwierig zu "suchen", bzw. finden. Aber in anderen Foren, die irgendwelche Emails oder Auszüge von mir verwendet haben, bin ich zu finden!
DAS KANN DOCH NICHT SEIN ?!

Wahrscheinlich findet man mich jetzt auch nur wieder über diesen Beitrag hier... :wallbash:

Ich weiß nicht, was ich noch alles machen soll! Der Text, Titel, URL und die meta-tags stimmen alle überein. Die meta-tags habe ich mittlerweile bis zum "Erbrechen" erweitert - ich weiß; zu viel soll auch nicht gut sein, aber irgendwo dran muß es ja liegen.
Eine Kurzbeschreibung rufe ich mit "description" auf.

Seit kurzem schließe ich jetzt die Verfolgung der Links mit "nofollow" aus (hat aber auch vorher nix gefunden), weil ich es blöd finde, wenn Google die ganzen Unterseiten ohne Menüleiste findet (Frameseite).
Apropo Frame: ins Frame-set habe ich auch die Tags eingefügt.

Mit transparenten Bildern, wie hier erwähnt habe ich es noch nicht versucht... ich bin am Ende mit meinem Latein.

Kann mir irgendjemand weiterhelfen? Wäre sehr nett von Euch...
Danke.
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

22

Samstag, 25. September 2004, 20:51

Deine Seite "eine-bessere-welt.net" wurde von Google längst in den Index aufgenommen. Da keine wichtige Suchmaschine in Form einer Wunschliste (Meta-Keywords) hinterlegte Angaben beachtet, findest du sie natürlich nur unter den tatsächlich auf der Seite vorhandenen Begriffen:
[q]"Eine bessere Welt - Tierrecht & Vegetarismus" Hier findet Ihr vielfältige Informationen und auch Gedanken zum Thema, könnt Euch selbst welche machen... und seid im Forum herzlich willkommen![/q]
Klar wären auf der eigentlichen Startseite weitere Begriffe zu finden, du weist aber Suchmaschinen ausdrücklich an, dem entsprechenden Link nicht zu folgen und die Seite somit wieder zu verlassen.

Ein Frameset bietet die Möglichkeit, eine Alternative für Browser bereitzustellen, die mit Frames nichts anfangen können (dazu zählen auch viele Suchmaschinen). Platziere doch in diesem sogenannten Noframes-Bereich einen direkten Link zur Navigation um die Zugänglichkeit dennoch zu gewährleisten.

Besonders auf den Unterseiten solltest du auf eine sinnvolle Textauszeichnung Wert legen und zumindest die Überschriften korrekt auszeichnen. Die Überschrift erster Ordnung (h1) sollte dem Titel der Seite entsprechen, weitere Unterüberschriften werden dann entsprechend mit h2 bis h6 ausgezeichnet.

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »DukeXP« (25. September 2004, 21:20)


23

Sonntag, 26. September 2004, 10:26

Hallo... und vielen Dank erst mal, für's Licht ins Dunkle!

Ich wußte gar nicht, das es solch einen Unterschied für eine Suchmaschine ist, ob ich nun für die Überschriften "normale" große Schriftgröße verwende oder ob ich dies gleich mit h1 etc. tue. Ich werde dies gleich anpassen...

Das Google meine Seite gelistet hat (schon am 2. Tag), weiß ich ja, aber dennoch ist sie extrem schwer zu finden und auch nur 2 Seiten + Forum. Das war auch schon so, bevor ich vor erst 3-4 Tagen "nofollow" eingefügt habe.

Zitat

Platziere doch in diesem sogenannten Noframes-Bereich einen direkten Link zur Navigation um die Zugänglichkeit dennoch zu gewährleisten.

Das hört sich gut an... wie meinst Du das? Wie mache ich das?
Heißt das, dass dann alle Unterseiten, komplett mit Navi aufgerufen werden, wenn sie Google irgendwann mal findet? Das wäre toll...
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

24

Sonntag, 26. September 2004, 11:51

Hi,
außer der logischschen Textauszeichnung hat die Seite einige Hürden aufgebaut:

1. Hürde: Vorschaltseite. Nur wenig Text ist hier zu finden. Der einzige Link verweist auf das Frameset. Sämtliche Inhaltsseiten liegen hierdurch eine Ebene tiefer.

2. Hürde: Frameset. Gar kein Inhalt = nichts zu indizieren. Die eigentlichen Links liegen (von der Startseite aus betrachtet) erst in der 3. Ebene, nämlich im Navigationsframe. Damit eine Suchmaschine soweit vordringt, muß die Seite schon recht "wichtig" sein, sprich einen hohen PR haben.

3. Hürde: nofollow. Auch wenn diese neu ist: hierdurch erreichst Du genau das Gegenteil, denn bis zum Frameset ist so gut wie garnichts an Inhalten vorhanden, nach denen gesucht werden kann - die Metas zählen nicht!
Ergo: die Suchmaschine wird die Seiten über kurz oder lang komplett aus dem Index kicken.

Aber berücksichtigen wir diese (neue) Hürde einmal nicht und gehen weiter. Dann käme die

4. Hürde: Keine Linktexte. In der Navigation werden nur Grafiken verwendet. Besuchern ohne Grafikanzeige (zu denen auch Suchmaschinen gehören) fehlt jegliche Information über die Zielseiten.

5. Hürde: Inhalt der "ersten" Seite. Die Seite http://www.eine-bessere-welt.net/home2.html liegt als einzige Seite mit verwertbarem Inhalt noch in der 3. Ebene (da im Frameset direkt verlinkt). Nur ist der Inhalt hier sehr dürftig. Laut Keywords ist Dir z.B. "Vegetarismus", "Tierrecht" und "Vegetarier" wichtig, nur kommen diese Begriffe im Inhalt nicht vor. Daß Suchmaschinen die Metas bei der Suche nicht berücksichtigen, wurde ja schon erwähnt. Andererseits halte ich es nicht ganz für abwegig, wenn in den Keywords Begriffe stehen, die nicht im Inhalt vorkommen, daß eine Suchmaschine die Seite als SPAM identifiziert...
Gruß
Ingo

25

Sonntag, 26. September 2004, 12:20

Viele Dank auch an Dich für die Masse an Informationen... :-)
Ich bin gerade dabei, einiges von Euren Vorschlägen umzusetzen, aber um ehrlich zu sein; ich fürchte fast, das wird nicht reichen.

Im Moment passe ich die meta-tags individuell für jede Unterseite an. "Tierrecht, Vegetarismus..." habe ich überall reingeschrieben, weil ich dachte, das auch der Titel berücksichtigt wird. Da bin ich übrigens auch gerade dran, dies überall im Titel zu ergänzen. "nofollow" verschwindet! Die Überschriften mache ich auch als diese erkenntlich... soweit bin ich also im Moment.

Zur 1. Hürde: Sie wird wohl bestehen bleiben, weil ich nicht weiß, wie ich es ändern sollte, ohne mein "Gesamtbild" zu zerrstören...

Zur 2. Hürde: Wie bitte soll ich einen Inhalt ins Frameset schreiben? Die Seite an sich sieht man doch nicht einzeln... soll man ja auch nicht, sondern nur zusammen mit der home2.html oder eine der anderen Unterseiten. Oder bin ich da jetzt total auf dem Holzweg?

Zitat

Damit eine Suchmaschine soweit vordringt, muß die Seite schon recht "wichtig" sein, sprich einen hohen PR haben.

Die Seite ist noch recht neu und Dank der freundlichen "Mithilfe" von Google, sieht es im Moment auch nicht so aus, als würde sich etwas an ihrem Bekanntheitsgrad ändern... *jammer, schimpf*

Zur 3. Hürde: Wird abgestellt!

Zur 4. Hürde: Kann ich dies Umgehen, indem ich die Links mit "titel" unterlege?

Zur 5. Hürde: ???
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

26

Sonntag, 26. September 2004, 12:33

Hallo MaliMau.

[q=MaliMau]Zur 1. Hürde: Sie wird wohl bestehen bleiben, weil ich nicht weiß, wie ich es ändern sollte, ohne mein "Gesamtbild" zu zerrstören...[/q]Wo ist das Problem, die Seite einfach weg zu lassen? Du musst dann nur die Frameset-Seite in index.htm umbennen.

[q]Zur 2. Hürde: Wie bitte soll ich einen Inhalt ins Frameset schreiben? Die Seite an sich sieht man doch nicht einzeln... soll man ja auch nicht, sondern nur zusammen mit der home2.html oder eine der anderen Unterseiten. Oder bin ich da jetzt total auf dem Holzweg?[/q]Du solltest wenigstens ein Menü in den noframe-Bereich setzten, wie du dass machst steht bei SELFHTML: http://de.selfhtml.org/html/frames/definieren.htm#noframes
Am besten wäre es, wenn du die Seite neu schreibst und ganz auf Frames verzichtetest. Wenn du weißt, welche Menü-Punkte es geben soll und diese sich nicht häufig ändern, kannst du sogar das Menü sogar statisch machen (ohne Hilfe von Serverseite [PHP,SSI,etc.]).
[q]Zur 4. Hürde: Kann ich dies Umgehen, indem ich die Links mit "titel" unterlege?[/q]Nein. Du musst in das img-Tag das Attribut alt einfügen. Du kannst aber auch noch das titel-Attribut einfügen, wenn du möchstest, das einen Tooltipp gibt.

MfG Arne :)

27

Sonntag, 26. September 2004, 13:01

Hallo Arne...

Zitat

Wo ist das Problem, die Seite einfach weg zu lassen? Du musst dann nur die Frameset-Seite in index.htm umbennen.

Das Problem bin ich(!) - soll heißen; ich hänge an der "Eingangsseite." Ich könnte mir aber auch vorstellen, sie als Home-Seite zu verwenden. Das Problem dabei wäre dann aber wieder, das ich auf dieser Seite kaum Inhalte hätte, die gefunden werden können...

Zitat

Am besten wäre es, wenn du die Seite neu schreibst und ganz auf Frames verzichtetest.

Ich weiß, Ihr seit keine Verfechter von Frames, aber ich finde nun mal, das sie viele Vorteile haben (Musik, Counter, Du bist hier seit...) Bei meiner 1. Page (ohne Frames) nervt das total. Der Counter ist nicht realistisch, weil man über sämtliche Unterseiten die Page betritt. Die Musik fängt immerwieder von vorne an - EGAL welches Script ich versucht habe.
Und "Du bist hier seit..." funktionert natürlich auch nicht.
Dies alles sind kleine Details an denen ich sehr hänge. :hupferl:


Auf "selfhtml" war ich auch schon, sonst hätte ich die Seite niemals "basteln" können.
Aber alles habe ich natürlich nicht verstanden und von vielem wußte ich auch nicht das es solch eine wichtige Bedeutung hat. Werde nochmal versuchen, mich dort durchzufriemeln... :(

Zitat

Du musst in das img-Tag das Attribut alt einfügen.

Wird gemacht... :redface:

Danke.
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

28

Sonntag, 26. September 2004, 14:06

Hi,

zur Vorschaltseite: damit verschenkst Du wie gesagt das Spidern einer ganzen Ebene - bei "unwichtigen" Seiten sogar des gesamten Inhalts - aber wie Du willst...
Eine Möglichkeit wäre noch, zusätzlich zum Inhalt dieser Seite bereits das Menü auszugeben.

Zu Frames: es geht auch - und sogar besser - ohne Frames. Diese Spielchen, an denen Du so hängst, sind doch wirklich nicht wichtig, ja noch nicht einmal professionell. Aber es ist Deine Entscheidung - diese oder gute Platzierung in Suchmaschinen.

Zur 5. Hürde bzw. "Im Moment passe ich die meta-tags individuell für jede Unterseite an.": Wozu dieser Aufwand? Lösche diese Angaben einfach. Viel sinnvoller wären individuelle title-Tags und "sprechende" URLs, d.H. Datei- (und ggfls. Verzeichnis-) Namen, die das jeweils zutreffende Keyword enthalten.

Gruß
Ingo

29

Sonntag, 26. September 2004, 16:25

...als ob ich nicht schon verzweifelt genug wäre! :dizzy:

Die Vorschaltseite... würde ich auch gern als Homeseite verwenden, mit einer Weiterleitung zur jetzigen Homeseite.
Allerdings ist das doch bescheuert, wenn dann immer und immerwieder die "Tür" aufgeht,
wenn jemand zwischendurch nochmal auf "Home" klickt... Ja, ja - ich weiß; ich brauche noch etwas Zeit,
um mich an den Gedanken zu gewöhnen, das meine geliebte Startseite anscheinend "verloren" ist.

Zu Frames... war klar, dass früher oder später kein Weg an "professionell" vorbeiführt. ;)
Dies ist keine Vereinsseite. Sie soll weder kalt noch bunt noch unterhaltend (Ausnahme: Forum) wirken.
Ich lege großen Wert darauf, das meine Seite gut durchstrukturiert ist, das sich der Besucher nicht unnötig verläuft
(daher auch die Suchmaschine auf meiner Seite - die übrigens auch NICHT :confused: funktioniert).

Über dies möchte ich dem Besucher auch die Möglichkeit geben, sich weitergehend zu informieren.
Beim Counter lege ich Wert darauf, das er so realistisch wie Möglich ist. Also, das nicht jeder Klick zählt,
sondern die IP des Besuchers über Stunden hinweg gemerkt wird und somit nicht doppelt und dreifach gezählt wird.


Zitat

Viel sinnvoller wären individuelle title-Tags und ...

Meine Titel fangen zwar alle mit dem Titel der Homepage an, aber in Klammern steht immernoch die Unterseite.
Z.B.: Eine bessere Welt - Tierrecht & Vegetarismus (Gedanken)

So jetzt setze ich mich erst mal mit dem "noframe-Bereich" auseinander.
Melde mich dann beizeiten, um "Bericht zu erstatten"... :D
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

30

Sonntag, 26. September 2004, 16:35

Hi,
eine automatische Weiterleitung ändert nichts an der über die Vorschaltseite verschenkten Verweis-Ebene. Im Gegenteil: Je nachdem wie die Weiterleitung realisiert ist, kann sie Suchmaschinen äußerst mißfallen.

Was Frames mit guter Strukturierung oder gar Usability zu tun haben sollen, müßtest Du mal genauer erläutern..;-)

Counter sind immer ungenauer und vor allem auch weniger aussagekräftig als eine gute Auswertung der Logfiles. Die sauberste Statistik bekommst Du gänzlich ohne Counter; mit der geeigneten Software übrigens sogar von Frame-Seiten. ;-)
Vielleicht interessieren Dich meine Erfahrungen darüber: http://www.1ngo.de/statistik.html#Problematik

gruß
Ingo

31

Sonntag, 26. September 2004, 17:15

Hallo Ingo,

ich muß gestehen; auf den ersten Blick "erschlagen" mich Deine Auswertungen.
Ich sage ja auch nicht, das der Counter absolut genau ist, sondern das ich ihn realistischer finde, wie andere Counter.
Genauere Auswertungen - wie Deine - finde ich natürlich noch besser, allerdings liegt meine zeitlicher Aufwand im Moment anderswo "begraben"...

Zitat

Was Frames mit guter Strukturierung oder gar Usability zu tun haben sollen, müßtest Du mal genauer erläutern..;-)

Diese Anmerkung meinerseits bezog sich keineswegs NUR auf Frames, sondern auf Deine Bemerkung,
zu den Spielereien, die nur dort machbar sind.

So: meine "noframes" habe ich... jetzt geht's an die Menüleiste und dann... :(
Zu meiner Eingangsseite... :crying:

...wenn hier nicht noch jemand eine rettende Idee kommt... :thinker:
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

32

Sonntag, 26. September 2004, 18:37

OK - ich hab's getan. Hab jetzt noch Schweißperlen auf der Stirn,
aber ich habe meine - viel gelobte - Eingangsseite in die Wüste geschickt... :disappointed:

Kann mir vielleicht jemand sagen, was passiert, wenn Google jetzt meine Unterseiten findet?
Öffnen sie ohne Navi? Kann ich irgendetwas dafür tun, das sie nur MIT Navi aufgerufen werden?

Hey, ich wäre wunschlos glücklich - für's Erste... ;)
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

33

Sonntag, 26. September 2004, 22:58

Hi,
wenn Du jetzt den <noframes>-Bereich noch unmittelbar vor das letzte </frameset> setzen und den Inhalt in ein <body></body> verpacken würdest, hättest Du schon mal keine üble Grundlage (jedenfalls für ein Frameset;-)

Und wenn Google nun auch endlich Unterseiten von Dir findet, dann werden natürlich diese indiziert - was ja grundsätzlich genau das Richtige ist, denn die Leute wollen ja auf die Seiten, in denen die gesuchten Inhalte auch tatsächlich sind.
Damit sie aber nicht in einer Sackgasse sind, bietet sich am besten eine sog. breadcrumb-Navigation an oder zumindest ein Link auf die Startseite. Zusätzlich könnte man Javascript nehmen, um das Frameset nachzuladen: http://www.1ngo.de/web/framesets.html
Gruß
Ingo

34

Montag, 27. September 2004, 10:36

Oh weh - das mit dem <body> ist mir jetzt wirklich peinlich... ist mir überhaupt nicht aufgefallen! Hab's natürlich gleich geändert... *la, la, la*

Die Sache mit dem Frameset nachladen ist voll genial! Werd' mich gleich mal dran versuchen, aber da tauchen bestimmt noch Fragen auf... Egal - ich versuch's einfach mal.

Vielen, vielen Dank. :)
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

35

Montag, 27. September 2004, 11:30

Hi,
das mit dem <body> muß Dir nicht peinlich sein ;-)
Denn dieses Element ist bei <noframes> optional, d.h. es kann auch weggelassen werden. Nur geht man auf Nummer Sicher, es zu verwenden, da Suchmaschinen möglicherweise nur Inhalte im BODY berücksichtigen.
Allerdings hast Du jetzt leider den Fehler gemacht, und <body> falsch gesetzt. Eine Frameset-Definition hat kein <body> - jetzt wird Dein Frameset nicht angezeigt!
<body> darf in einer Frameset-Definition ausschließlich INNERHALB des noframes-Bereiches stehen.

Damit Dir kein weiterer Fehler unterläuft:
<html>
<head>...</head>
<frameset>
<frame /><frame />
<noscript>
<body>...</body>
</noframes>
</frameset>
</html>

Gruß
Ingo

36

Montag, 27. September 2004, 11:35

[q=Ingo]Damit Dir kein weiterer Fehler unterläuft:[/q]
[q=Ingo]<html>
<head>...</head>
<frameset>
<frame /><frame />
<noscript>
<body>...</body>
</noframes>
</frameset>
</html>[/q]
Du meinst bestimmt:
<html>
<head>...</head>
<frameset>
<frame /><frame />
<noframes>
<body>...</body>
</noframes>
</frameset>
</html>

:grin:

37

Montag, 27. September 2004, 11:54

Hallo nochmal...

hab das mit dem <body> gleich korregiert. Etwas hat mich dabei aber verwirrt... und zwar, das ich ihn nur in den "noframe"-Bereich schreiben darf. Wie ist das denn mit <body onload="LadeFrame()">? Wenn ich die Hilfeseite richtig verstanden habe, gehört das doch ins Frameset?! Ich hab's jetzt nochmal "ohne" hochgeladen...

Den letzten Absatz der Hilfeseite weiß ich nicht umzusetzen. Wie ist das gemeint:

Zitat

Es ist sinnvoll, den JavaScript-Code beider Scripte (ohne die <script>-Tags) in eine externe JavaScript-Datei (z.B. frameset.js) auslagern und diese dann im <head>-Bereich aller Dateien - ggfls. mit (relativer oder absoluter) Pfadangabe - zu referenzieren:

???????????????

Geht es auch fehlerfrei ohne? Ich würde es ja gern mal ausprobieren und hochladen, allerdings wüßt' ich gern erst, ob ich den o.g. body-tag nun "normal" oder auch in den "noframe"-Bereich einstellen muß. :surprised:

Hilfe nochmal? Bitteschön...
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

38

Montag, 27. September 2004, 12:10

Die onLoad-Anweisung kommt in jeden Body-Tag der Unterseiten, welche in dem Frameset geladen werden sollen. Also die Seiten, welche den Inhalt enthalten.

Der Noframes-Inhalt wird nur dann angezeigt, wenn das Ausgabemedium Frames nicht unterstützt. Wenn also der NoFrames-Inhalt angezeigt wird, macht es ja auch keinen Sinn, dass ein FrameSet nachgeladen wird, oder? ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

39

Montag, 27. September 2004, 12:34

ähm... nur damit wir nicht aneinander vorbeireden...

Ich habe von Ingos genannter Hilfeseite das 2. Script für die Unterseite verwendet
und das 3. dachte ich gehört ins Frameset. :surprised:
Signatur von »MaliMau« Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott hat mir den Quelltext nicht gegeben...

40

Montag, 27. September 2004, 12:43

Das zweite (lange) Script hast Du in den Head jeder Seite gepackt, richtig?

Dadurch wird die Funktion definiert, aber nicht aufgerufen. Das passiert erst durch das onLoad im Body-Tag...

-EDIT-

Ich sehe gerade, was Du meinst... Die IE-LadeFrame-Funktion für das FrameSet... Das ist eine gute Frage... Iiiiiingooooooo... :confused:
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)