Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 7. April 2006, 12:30

Augenfreundliche Farben + Schriftarten

Guten Tag oder so ;)

Am Monitor viel Text sehend zu verarbeiten ist mitunter recht anstrengend für die Augen. Also will ich mir es so angenehm wie möglich machen und es so einrichten, dass ich ich eben es meinen Augen nicht ganz so schwer mache.

- Hintergrundfarbe
- Schriftfarbe
- Schriftart

Gibt es dazu irgendwelche optimalen Kombinationen, gesicherten Erkenntnisse etc pp ?

axo: Es gibt hierbei keine Beschränkung was Schriftart angeht, da dies für mich in erster Linie für die Chat-Proggies ist und da kann ich ja Fonts wählen wie ich hab ;)
Signatur von »TheNobody Style«

2

Freitag, 7. April 2006, 15:02

RE: Augenfreundliche Farben + Schriftarten

Hi oder so,

gesicherte Erkenntnisse sind: Gute Kontrast, aber nicht ZU gut. d.h. nicht schwarz auf weiß, sondern besser schwarz auf hellgrau. Negative Schrift ist schlechter lesbar.

Sonst halt das übliche zur Bildschirmtypo: Serifen, Kursiv, unterstrichen, alles böse. Für den Bildschirm nur Bildschirmschriften benutzen. Durchschuss erhöhen je nach Schriftart auf ca. 120%.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »streifenkiste« (7. April 2006, 15:03)


3

Freitag, 7. April 2006, 15:25

RE: Augenfreundliche Farben + Schriftarten

1. Was ist negative Schrift?
2. Welche sind denn die sog. Bildschirmschriftarten?
Signatur von »TheNobody Style«

4

Freitag, 7. April 2006, 15:53

RE: Augenfreundliche Farben + Schriftarten

Zitat von »TheNobody Style«

1. Was ist negative Schrift?
Helle Schrift auf dunklem Hintergrund.

Zitat von »TheNobody Style«

2. Welche sind denn die sog. Bildschirmschriftarten?

Es gibt ja Schriften die nur für den Bildschirm gemacht wurden, die haben oft ein verbessertes Hinting (Buchstaben werden auch in kleinen größen noch lesbar dargestellt). Außerdem wird bei solchen Schriften auf dünne Linien und andere Details verzichtet. Es gibt da auch technische Unterschiede, google mal nach "OpenType" "TrueType" und "PostScript" das krig ich jetzt nimmer zusammen.

Nach den Mediengestalter-Zwischenprüfungen ist sogar noch einiges hängengeblieben :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »streifenkiste« (7. April 2006, 15:54)


5

Sonntag, 20. August 2006, 13:32

ich greif das hier mal wieder hoch, da ich nun mal mein Windows farbtechnisch anpassen will (klassischer Stil) ... daher wäre mir gepostete Farbkombinationen am liebsten
- Randfarbe (zb. Taskleiste etc)
- Hintergrundfarbe (zb. im Explorer)
- Schriftfarbe

gern auch könnt ihr hier bilder ranhängen ;)
Signatur von »TheNobody Style«

6

Sonntag, 20. August 2006, 22:54

Hi TNS,

ich hoffe, ich verstehe dich richtig.
Die klassische Windows-Oberfläche ist farblich schon sehr gut. Für optimale Augenfreundlichkeit könntest du höchstens noch den Hintergrund des Explorers auf einen hellen Grauton stellen.
Die "moderne" Oberfläche von Windows ist - meiner Meinung nach - farblich weniger optimal als die klassiche Oberfläche.

7

Montag, 21. August 2006, 15:25

Zitat von »streifenkiste«

Hi TNS,

ich hoffe, ich verstehe dich richtig.
Die klassische Windows-Oberfläche ist farblich schon sehr gut
[...]
Die "moderne" Oberfläche von Windows ist - meiner Meinung nach - farblich weniger optimal als die klassiche Oberfläche.

jepp du verstehst mich da soweit richtig, aber es gibt sowohl bei der klassischen wie auch bei der modernen Oberfläche einige Farbvarianten und zumeist erscheinen die mir nicht gerade augenfreundlich ;)
Signatur von »TheNobody Style«