Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 3. Januar 2005, 14:39

werbebannerprogramm

Hallo, ich bin über ein Banner auf folgende Seite gekommen.

http://www.adlink.net/index.php

schaut euch das mal an. Wenn ich das jetzt richtig verstehe, hat der Laden
jetzt 32 Millionen Euro Umsatz gemacht und ein Gewinn von 0,36millionen?
Ok, der Laden ist in 11 Ländern vertreten, aber trotzdem ist das ne Menge Geld.
Signatur von »oop1« _________

2

Montag, 3. Januar 2005, 14:59

Nunja, der Laden ist immerhin an der Dt. Börse notiert. Allerdings handelt es sich nicht um einen Gewinn von 0,36 Mio., sondern um einen Verlust von 0,36 Mio. €.

Anbei ein Auszug aus der Firmenportrait-Datenbank von Comdirect:

Zitat

Mit ihren Auslandsniederlassungen und Partnern vermarktete AdLINK 2003 insgesamt 2.400 (i.V. 1.700) Websites mit rund 3,4 (2,5) Milliarden Page-Impressions pro Monat (Stand: Ende 2003). Die Zahl der Werbekunden schnellte auf 3.600 (2.800) hoch. Die Kundenbasis wird als hochwertig bezeichnet, wobei ADAC, MTV Europe und GMX genannt wurden. Aufgrund der hohen Attraktivität der Websites bestehen auch die Werbetreibenden zum Großteil aus Unternehmen der Top 500 - hier gehören u.a. Amazon, Beiersdorf, BMW, Comdirect, Commerzbank, Compaq, Deutsche Bank, Deutsche Post, Deutsche Telekom, zu den Referenzen. Hervorgehoben wurde die 2003 erfolgreich durchgeführte und international angelegte Online-Kampagne für Samsung, über die das Unternehmen auf mehr als 80 europäischen Websites werben konnte. Seit 2003 vermarktet AdLINK zudem das Reiseportal expedia.de; sowie www.LIFELINE.de und www.multimedia.de. Über die Kooperation mit der RMSi RadioNetworld hat sich AdLINK den Zugang zu einem weiteren Netzwerk gesichert. Die Partnerschaft mit MTV Europe wurde um zwei Jahre verlängert.

3

Montag, 6. Februar 2012, 11:40

ja ist schon ne menge kohle aber ich weis nicht ich glaube es gibt noch größere banner seiten die noch mehr verdienen aber es wird ja keiner so dumm sein und seine wirklichen zahlen auf den tisch legen
Signatur von »xXBullyXx« Das war ich nicht, das war schon so :P