Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. Oktober 2006, 13:59

Texter gesucht

Hallo zusammen,
wir sind auf der Suche nach einem Texter bzw. Texterin für Website-Content
aus dem Raum Eisleben, Hettstedt und Halle (PLZ-Bereich 06). Von "Rechtsanwälte"
bis hin zu "Handwerkern" ist alles dabei.

Bei Interesse meldet euch per Email. Optimal wäre ein kurzes Beispiel Deiner
Fähigkeiten - wie Du dieses gestaltest bleibt Dir überlassen.

Wichtig: Anfragen ohne konkrete Preisvorstellung werden nicht bearbeitet.
Bitte gebt also direkt einen Stundensatz, oder einen Pauschalpreis an.
Signatur von »piep83« www.schilling-bc.de :: www.seo-promoter.de

2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 15:24

Hi und herzlichen willkommen,

kannst Du bitte Euer Projekt ein wenig umreißen? Um welche Zielgruppe geht es?

Grüße
Investi

3

Dienstag, 24. Oktober 2006, 16:01

@ Investorman
vielen dank für deine willkommensgrüße :D

Zitat

kannst Du bitte Euer Projekt ein wenig umreißen?

wie schon im ersten post erwähnt handelt es
sich nicht nur um ein projekt.

Zitat

Von "Rechtsanwälte" bis hin zu "Handwerkern" ist alles dabei.

anhand von stichpunkten/schlagwörtern soll für jedes projekt individuelle,
ansprechende texte erstellt werden.
Signatur von »piep83« www.schilling-bc.de :: www.seo-promoter.de

4

Dienstag, 24. Oktober 2006, 17:33

Hmm, schlauer bin ich leider immer noch nicht. Sorry.

Ich selbst komme aus der Juristerei. Mal angenommen ich würde mich bereiterklären, Texte zu verfassen. An wen müsste ich mich richten? An Laien oder an Fachleute?

Kannst Du vielleicht mal ein Beispiel oder einen Link zu einem Eurer "Angebote" posten; ich denke, die Leute hier wüssten ganz gerne, auf was sie sich einlassen, sollten sie denn mitmachen wollen ... :)

5

Dienstag, 24. Oktober 2006, 18:37

hallo Investorman,

unser problem besteht meist darin, das unsere kunden selber keine
zeit haben/finden texte für ihre präsentation zu erarbeiten. um dem
kunden dies einfach abzunehmen würd ich das einfach als zusatzleistung
mit anbieten wollen - rundum wohlfühl ei.

nehmen wir zum beispiel einen tischler der als leistung im innenausbau
treppenanlagen anfertigt.
hier sollte also nicht nur stehen, dass treppenanlagen angefertigt werden,
sondern wie im nachfolgenden ausschnitt zu lesen ist, tiefer in die materie
eingegangen werden:

Zitat

... fachgerechte, handwerkliche Herstellung erzielen wir eine langlebige
Treppe die Ihren Qualitätsansprüchen in jedem Fall gerecht wird.

Ob Spindeltreppe, eingestemmte oder aufgesattelte Treppe, unsere Treppen
verbinden nicht einfach die Geschoße einer Wohnlandschaft sondern gestalten
diese nachhaltig mit.

Zur Gestaltung Ihres individuellen Treppengeländers können wir Ihnen die
Materialkombinationen aus Massivholz ...
Signatur von »piep83« www.schilling-bc.de :: www.seo-promoter.de

6

Dienstag, 24. Oktober 2006, 20:14

Ok, verstehe.

In Anbetracht dieser Voraussetzungen erscheint es mir jedoch schwierig, ein Honorar für eine solche Arbeit vorzugeben. Denn ich weiß ja gar nicht, welchen "Schwierigkeitsgrad" die Thematik des zu erstellenden Textest hat. Nehmen wir mal mich (bin Jurist) als Beispiel: Sollte ich ein paar kleine Texte für einen Kanzleigründer schreiben, so wäre das nicht furchtbar schwer; wären allerdings Texte für einen Fachanwalt für zB Medizinrecht gefragt, so könnte ich einen solchen nicht mal eben verfassen, sondern müsste vertiefter in die Materie einsteigen, was natürlich entsprechend höher zu vergüten wäre.

Naja, Du siehst schon, ich mache mir wahrscheinlich zuviele Gedanken. Aber bei Bedarf kannst Du gerne an mich herantreten und ich unterbreite Dir ein unverbindliches Angebot. Dies wird dann aber sicherlich kein "Taschengeldpreis" sein ... :)