Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. Oktober 2005, 16:14

Referer-Spammer-Domain-Blackliste

hilöchen Leute

Wie der eine oder andere schon mitgekriegt haben dürfte, sind in letzter Zeit Referer-Spammer fleissig am Werke. Besonders Blogger scheinen damit ja echt vollgeballert zu werden. Aber auch das WSB bleibt davon nicht verschohnt. Im Internet kursierende Anleitungen um diese Referer per htaccess mit
"ist 'Poker' in dem Ref, dann ERROR"
is leider nur bedingt brauchbar. Schaut man sich die Domains an:
petsellers.net
vadoptions.com
vplaymate.com
dann sieht man da nix von Poker oder ähnlichem. Ergo bleibt nix anderes, also dieses Müll per Domain zu filtern. Derzeit hab ich über 80 Domains in der Liste ... und alle davon sind von mir persönlich überprüft ... und täglich werden es mehr.


Ich biete also allen WSBler die ersten 50 Einträge meiner persönlich überprüften Blackliste an. Derzeit in 3 verschiedenen Formaten.
1. xml

Quellcode

1
2
3
4
5
6
              <item>
                <title>interne ID: 2</title>
                <description>Referer-Spammer-Domain</description>
                <link>pawnauctions.net</link>
                <pubDate>Thu, 29 Sep 2005 07:23:45 +0200</pubDate>
              </item>

2. als Array in einer php-datei

PHP-Quelltext

1
2
3
#generiert: Tue, 11 Oct 2005 15:21:48 +0200
#[URL]http://www.webstyleboard.de[/URL]
$devas_blackliste[] = "pawnauctions.net";


3. als Textdatei ... alles Domains untereinander

Quellcode

1
2
3
pawnauctions.net
........
........


Um zb diese Liste in PHP zu benutzen hab ich hier mal eine kleiner Funktion gebastelt

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
require("Referer-Spammer-Domain-lite-array.php");
function blacklist_check($domain){
    global $devas_blackliste;
    foreach($devas_blackliste AS $v => $r){
    if(strpos$domain$r )==TRUE) return TRUE;
    if( strtolower($domain) == strtolower($r) )return TRUE;
    }
    return FALSE;
}

if(blacklist_check("h**p://www.pawnauctions.net")==TRUE){
 // schick den zum Mond oder wo auch immer sonst hin
}



Wer diese Liste in einem anderen Format benötigt ... einfach mir mit nem Beispiel ansagen und ich erweitere das gern.


Die komplette Liste wird ständig von mir aktualisiert und wird ab demnächst auch erhältlich sein. Allerdings wird diese (wahrscheinlich) nur WSBlern mit Sponsorstatus zur Verfügung stehen.

Wenn noch Fragen, dann einfach fragen.

TNS
Signatur von »TheNobody Style«

2

Dienstag, 11. Oktober 2005, 16:32

Bei mir ist zum Glück nur meine Subdomain tmp.psilab.de betroffen - da ist mir das nicht so wichtig. Aber es ist schon ärgerlich wenn die gesammte Referer-Statistik mit Pornoseiten-Adressen zugemüllt wird. Aber was haben die Verursacher von Referer-Spam außer von diesem Schaden und den noch mehr zugemüllten Verbindungen?

MfG Arne :).

3

Dienstag, 11. Oktober 2005, 16:58

Zitat von »Nash.Bridges«

Aber was haben die Verursacher von Referer-Spam außer von diesem Schaden und den noch mehr zugemüllten Verbindungen?

zB. jede Menge Backlinks, wenn die Statistiken öffentlich einsehbar sind
Signatur von »TheNobody Style«