Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Juni 2007, 11:20

IE-Alternative zu moz-column-count

Der Mozilla/Firefox bietet so eine schöne Funktionen, einen Fließtext automatisch in zwei (oder mehr) gleichgroße Spalten zu teilen, und zwar moz-column-count: XY. Leider funktioniert das ganze nicht im IE. Hat jemand eine Idee, wie man das da lösen kann (ohne aufwendige Tabelle etc.)?
Signatur von »raekwon« Picture me rollin'...

If basketball is your religion, this is your church.

2

Samstag, 9. Juni 2007, 14:13

Hi raekwon,

erst einmal Sorry für die Verspätung einer Antwort... ;)

Also meines Wissens gibt es so etwas vergleichbares beim IE nicht. Eigenschaften und Fähigkeiten eines bestimmten Browsers zu nutzen ist in der Regel keine so gute Idee...

Denn zum einen hast Du das Problem, dass diese Dinge von anderen Browsern nicht unterstützt werden, wie im vorliegenden Fall. Und zum anderen kann die Verwendung von browserspezifischen Dingen zu Anzeigeproblemen und Darstellungsfehlern führen.

Im günstigsten Fall werden die Eigenschaften einfach ignoriert, dies ist aber nicht immer der Fall.

Ich kann verstehen, dass Du auf Tabellen verzichten willst, aber das klappt leider nicht immer. Unter Umständen lässt es sich - sauberer - mit Divs lösen, aber das kommt auf das Layout an.

Echte Spalten gibt es erst in CSS3, und bis dass dann von den Browsern einigermaßen unterstützt wird, so dass man es nutzen kann, wird leider noch viel Zeit vergehen...

Grüße

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

3

Montag, 11. Juni 2007, 08:13

Zitat von »LapisInfernalis«

Ich kann verstehen, dass Du auf Tabellen verzichten willst, aber das klappt leider nicht immer. Unter Umständen lässt es sich - sauberer - mit Divs lösen, aber das kommt auf das Layout an.

Ich denke diese Möglichkeit existiert in meinem Fall nicht. Es geht nämlich um dynamischen Inhalt, der (deshalb) jeweils von unterschiedlicher Länge sein kann. Daher fällt IMHO die Tabellen-Lösung weg.

Zitat von »LapisInfernalis«

Echte Spalten gibt es erst in CSS3, und bis dass dann von den Browsern einigermaßen unterstützt wird, so dass man es nutzen kann, wird leider noch viel Zeit vergehen...

Gibt es eigentlich eine "Roadmap" für CSS 3? Im Klartext: wann ist damit zu rechnen, dass es veröffentlicht wird (ich weiß, dann funktioniert es immer noch nicht in allen Browsern, aber dann wäre es zumindest Standard).
Signatur von »raekwon« Picture me rollin'...

If basketball is your religion, this is your church.

4

Montag, 11. Juni 2007, 08:54

Hi raekwon!

[q=raekwon]Ich denke diese Möglichkeit existiert in meinem Fall nicht. Es geht nämlich um dynamischen Inhalt, der (deshalb) jeweils von unterschiedlicher Länge sein kann. Daher fällt IMHO die Tabellen-Lösung weg.[/q]

Da hast Du Recht. Bei unterschiedlich langen Spalten sollte sich dies mit Divs und ein bischen float hier und clear da aber ganz gut bewerkstelligen lassen.

Tabellen für Spalten-Layouts kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn die Spalten gerade alle gleich lang sein sollen, auch bei unterschiedlich langen Inhalten, wobei sich dies auch oft mit Hintergrundgrafiken und anderen Tricks faken lässt.

[q=raekwon]Gibt es eigentlich eine "Roadmap" für CSS 3? Im Klartext: wann ist damit zu rechnen, dass es veröffentlicht wird[/q]

Hier siehst Du den aktuellen Entwicklungsstatus... Wird wohl noch eine Weile dauern... :(

http://www.w3.org/Style/CSS/current-work
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

5

Montag, 11. Juni 2007, 22:44

Zitat von »LapisInfernalis«

Da hast Du Recht. Bei unterschiedlich langen Spalten sollte sich dies mit Divs und ein bischen float hier und clear da aber ganz gut bewerkstelligen lassen.

Wir würde das konkret aussehen?
Signatur von »raekwon« Picture me rollin'...

If basketball is your religion, this is your church.

6

Dienstag, 12. Juni 2007, 09:50

Hi,

Zitat von »raekwon«

Ich denke diese Möglichkeit existiert in meinem Fall nicht. Es geht nämlich um dynamischen Inhalt, der (deshalb) jeweils von unterschiedlicher Länge sein kann.

ja und? Dann zählst Du eben die Zeichen (und Leerzeilen) und teilst den Inhalt an geeigneten Stellen auf.

Gruß
Ingo