Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 23. Mai 2007, 12:36

XHTML - Tags schließen

Werte WSBler,

folgende xhtml-Datei:

http://4lo.de/temp/misc/xhtml.html

Speziell geht es um diesen Teil im Code:

Quellcode

1
VOR DEM LINK <a name="test"/> NACH DEM LINK


Das <a>-Element ist sauber geschlossen, die ganze Seite w3c-valide. Trotzdem wird der Text "NACH DEM LINK" in der Farbe des Links angezeigt! Es sieht so aus, als würde der Browser folgenden Code verstehen:

Quellcode

1
VOR DEM LINK <a name="test"> NACH DEM LINK


Woran liegt das? Habe ich im XHTML oder den Doctype etc..-Definierungen einen Fehler? Der effekt tritt nicht nur bei Links auf, sondern bei allen Elementen die "in sich selbst" geschlossen werden, z.B. auch:

Quellcode

1
<div class="test"/>


Ich bin am Verzweifeln :wallbash:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »streifenkiste« (23. Mai 2007, 12:38)


2

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:56

RE: XHTML - Tags schließen

Problem gelöst:

die Datei muss mit .xhtml enden, damit Sie vom Browser richtig interpretiert wird. Wenn das ganze Serverseitig läuft muss der Inhalt als

Quellcode

1
application/xhtml+xml


übermittelt werden.

Der IE zickt dabei manchmal rum, aber das ist man ja von ihm gewohnt.

3

Donnerstag, 24. Mai 2007, 11:37

RE: XHTML - Tags schließen

das mein ein leeres a-element mit /> schliessen kann ist mir irgendwie neu ... mMn geht das immer noch mit <a name="test"></a> ... wobei das "name" nimmer verwendet wird, sondern id="test"

btw: Streifenkiste: das mit der dateiendung würde ich bezweifeln, denn das Board braucht das ja zb auch nicht obwohl auch hier

Quellcode

1
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

;)

TNS
Signatur von »TheNobody Style«

4

Donnerstag, 24. Mai 2007, 12:51

[q=TNS]mMn geht das immer noch mit <a name="test"></a>[/q]
...was aber im IE nicht funktioniert. Der erwartet einen Inhalt, ansonsten wird der Anker ignoriert:

Quellcode

1
<a name="test">&nbsp;</a>

Greetings

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

5

Donnerstag, 24. Mai 2007, 17:40

RE: XHTML - Tags schließen

Zitat von »TheNobody Style«

btw: Streifenkiste: das mit der dateiendung würde ich bezweifeln, denn das Board braucht das ja zb auch nicht obwohl auch hier

Quellcode

1
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

;)
Die Dateiendung (oder der Mimetype vom Server) ist notwendig, damit die selbst schließenden Tags richtig interpretiert werden. Wenn du keine selbstschließenden Tags verwendest, ist das nicht notwendig.


<a id="XY" /> ist absolut korrekt in XHTML. Das geht auch so durch den Validator.

Zitat

...was aber im IE nicht funktioniert. Der erwartet einen Inhalt, ansonsten wird der Anker ignoriert:

Da gibt das W3C offizielle Empfehlungen 'raus, obwohl sie vom dümmsten & weit-verbreitesten Browser nicht interpretiert werden können. So ein Schwachfug.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »streifenkiste« (24. Mai 2007, 17:44)


6

Freitag, 25. Mai 2007, 09:49

RE: XHTML - Tags schließen

ich benutze ja selbstverständlich auch selbstschliessende Tags ... <meta ... /><img ... /><br />
Da is also ein alter Mann bin und nicht mehr soviel Zeit hab :D ... kannst ich mal nen Link haben wo das mit selbstschliessendem a-Tag erläutert wird?

axo: bitte keine sinnbefreites Browsergekloppe (bringt uns kein Stück der Problemlösung näher) ... in dem vorliegenden Fall verhalten sich beide Browser absolut identisch, also scheint es daran nicht zu liegen ;)
Signatur von »TheNobody Style«

7

Montag, 28. Mai 2007, 12:10

RE: XHTML - Tags schließen

Hi,

Zitat von »streifenkiste«

Da gibt das W3C offizielle Empfehlungen 'raus, obwohl sie vom dümmsten & weit-verbreitesten Browser nicht interpretiert werden können. So ein Schwachfug.

Du solltest die Empfehlungen des W3C auch lesen, bevor Du sie kritisierst:

Zitat

Given an empty instance of an element whose content model is not EMPTY (for example, an empty title or paragraph) do not use the minimized form (e.g. use <p> </p> and not <p />).

http://www.w3.org/TR/xhtml1/#C_3

Gruß
Ingo