Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 7. April 2007, 17:26

Spalten verschieben sich

Hallo, habe auch mal wieder eine Frage.

Ich habe ein Tabelle mit 5 Spalten. In die Zellen der Tabelle wird dynamisch Text aus einer Datenbank hinzugefügt. Dadurch, dass die Wörter unterschiedlich lang sind, verschieben sich die Spalten.
Ich kann natürlich die spalten länge mit

Zitat

<TD with="XXX">
vorgeben, aber das löst das Problem nicht.
IM WWW habe ich einen Lösungsansatz gefunden, bei dem in die oberste Spalte ein ein pixel breites Bild geladen wird, was so lang ist wie die Spalte breit sein soll. Dieses Bild hat dann die gleiche Farbe wie der Hintergrund der Seite und soll somit nicht auffalllen.

Gibt es vielleicht eine bessere Lösung?


LG, OOP1
Signatur von »oop1« _________

2

Samstag, 7. April 2007, 17:28

Hi oop1,

ein Link zu einer Beispielseite wäre nicht schlecht... ;)

Und warum klappt das mit der Breitenangabe nicht? Du solltest lieber ansatt

Quellcode

1
<td width="100">Inhalt</td>

besser folgende Schreibweise verwenden:

Quellcode

1
<td style="width:100px;">Inhalt</td>


Grüße

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

3

Sonntag, 8. April 2007, 11:28

Hallo,ich habe die Tabelle leider nicht hier,sondern nur auf nem notebook.
Bis ich die Tabelle online habe,dauert es noch was....
Es eilt also nicht.
Ich melde mich dann nochmal,wenn alles online ist.

Es hat jedenfalls nicht an dem fehlenden "D" bei width gelegen, da dies im source code vorhanden ist. Das Problem wird wahrscheinlich sein,dass langeWörterNichtAutomatischUmgebrochenWerdenUndSichDeshalbDieTabelleJeNachInhaltVerschiebt


EDIT: Komicherweise werden hier lange Wörter umgebrochen.Wie realisiert man das?

LG,OOP1
Signatur von »oop1« _________

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »oop1« (8. April 2007, 11:30)


4

Sonntag, 8. April 2007, 17:08

Hi oop1,

eigentlich kann es nicht am Umbrechen der Wörter liegen, denn dies geschieht in der Regel automatisch. Mit Leerzeichen getrennte Wörter werden nur dann nicht getrennt, wenn anstelle eines normalen Leerzeichens ein so genanntes "gesschütztes Leerzeichen" verwendet wird (&nbsp; - Non-breaking space).

Dies kann z.B. verwendet werden um zu verhindern, dass Währungszeichen und Summen getrennt werden...

Das fehlende "d" habe ich auch zunächst in Verdacht gehabt, dachte aber das wäre ein Flüchtigskeitsfehler in Deinem Posting. Du solltest dennoch die zweite von mir erwähnte Schreibweise verwenden. ;)

Grüße

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)