Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 8. November 2008, 12:06

Veranstaltungskalender mit Teilnehmereinträgen

Also, zunächst meine Aufgabenstellung:
Für einen Personenkreis von max. 100 Usern, die für einen Trainingskurs berechtigt sind, möchte ich einen Veranstaltungskalender ins Netz stellen, in welchem die geplanten Termine (Datum, Uhrzeit auf Viertelstunden genau) von mir als Admin vorgegeben werden. Nun möchte ich, dass die User sich dort für die jeweiligen Termine eintragen. Je Termin nehmen max. 8 User teil. Die Usernamen der bis dahin eingetragenen Teilnehmer sind sichtbar.
User sind berechtigt, alle Termine zu betrachten und sich einzutragen - am Besten mit Klick auf einen Teilnahmebutton o.ä.

Wenn der User seine Teilnahme bestätigt hat ("Speichern"), bekommen er und der Admin ein Bestätigungsmail mit einer Liste der angemeldeten Termine und der bis dahin angemeldeten Teilnehmerzahl (gerne auch die Usernamen der bereits eingetragenen User).

Der Administrator ist berechtigt, Usernamen, Passwörter und neue Termine zu vergeben. Er kann auch Teilnahmemeldungen der User löschen oder verschieben.

Der Terminkalender ist nur für angemeldete User erreichbar. Wenigstens das schaffe ich ohne fremde Hilfe :pleased:

Und jetzt meine Frage:
Wie kriege ich so einen Terminkalender hin? Ich kann zwar mit einem HTML-Programm ein bisschen umgehen und Scripte an die gewünschte Stelle einfügen, doch wie man solche Scripte macht, weiß ich nicht. Aber ich bin lernfähig :-).

Es wäre schön, wenn ich hier jemanden fände, der mir helfen könnte. Ich wäre im Gegenzug auch gerne bereit, meine teils umfangreichen Kenntnisse im Umgang mit Photoshop, QuarkXPress, Indesign oder einfach nur in professioneller Fotografie (analog+digital) zur Verfügung zu stellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »toni-s« (10. November 2008, 18:10)


2

Montag, 10. November 2008, 07:58

RE: Veranstaltungskalender mit Teilnehmereinträgen

eigentlich is es das falsche Forum ... aber ich lass es mal noch hier bis ich sehe in welche Richtung das hier geht ;)

zu deiner Frage skizziere ich mal ganz grob wie ich vorgehen würde:

der Terminkalender an sich ist mit PHP/MySQL kein wirkliches Problem ... 2 Datenbanktabellen:

Quellcode

1
2
Tabelle: termin
termin_id | termin_datum | termin_name | termin_beschreibung | termin_maxuser

Quellcode

1
2
Tabelle: teilnehmer
teilnemhmer_id | termin_id | teilnehmer_name


Nun brauchst du im Grunde nur ne Oberfläche wo du die jeweiligen Termine in die Tabelle "termin" eintragen kannst und eine Oberfläche, wo sich dann die potentiellen Teilnehmer eintragen können. Im Grunde keine wilde Sache :)

Problem ist hier allerdings das Vertrauen ... denn da sich die Leute selber eintragen können sollen bräuchtest du eigentlich noch ne kleine Userverwaltung ... wobei es hier vielleicht sogar leicht zu realisieren wäre, wenn du den Zugangsschutz per htaccess für jeden User festlegst

also nen paar Rundruminfos wären da sicher nicht verkehrt ;)

TNS
Signatur von »TheNobody Style«

3

Montag, 10. November 2008, 10:43

RE: Veranstaltungskalender mit Teilnehmereinträgen

Vielen Dank, TNS, für deine Hilfestellung! Es sieht ziemlich einfach aus, was du da vorschlägst. Nur fürchte ich, dass ich sogar damit schon ein bisschen überfordert bin: Ich kann leider nicht PHP/MySQL programmieren (ich erwähnte das in meinem Themeneintrag).

Dass dieser Beitrag nicht hierher, sondern wohl ins PHP/MySQL-Forum gehört, konnte ich genau aus diesem Grunde nicht wissen. Aber für den Fall, dass du einen "Umzug" vornehmen willst, habe ich natürlich nichts dagegen.

Ein htacces-Zugangsschutz macht mir überhaupt keine Probleme. Doch deine Anmerkung bezüglich "Runduminfos" kann ich leider nicht nachvollziehen. Was meinst du damit?

Dennoch, ich bräuchte entweder jemanden, der mir PHP/MySQL blitzschnell beibringt oder mir hilft, so ein Script zu schreiben. Zu Gegenleistungen wäre ich - wie beschrieben - gerne bereit.
Toni

4

Montag, 10. November 2008, 11:39

na dann verschieb ich das gleich mal dahin ;)

Zitat

Doch deine Anmerkung bezüglich "Runduminfos" kann ich leider nicht nachvollziehen. Was meinst du damit?

um keine separate Userververwaltung bauen zu müssen, kann man sich auch mit htaccess-mitteln behelfen - dazu muss aber jeder Teilnehmer individuelle Zugangsdaten bekommen und die PHP-Geschichte auf dem Server passen.

am besten könnte man das checken indem du eine PHPdatei "phpinfo.php" mit dem Inhalt

PHP-Quelltext

1
2
3
<?PHP
phpinfo();
?>


erstellst und diese in einen htaccess-geschützten Ordner deines Webspaces packst (zugangsdaten einfach Username: Tester und Passwort: test)

Du brauchst die URL hier net posten, sondern kannst mir sie einfach per PN hier schicken ... dann guck ob da in der Richtung was gehen würde. Wenn sich dann niemand mit mehr Zeit findet und ich mal ne ruhige Minute habe - für mich als Progger is die Aufgabe net ganz so ein Problem :lol:

Was das beibringen angeht so hast du vermutlich das Problem, dass du diese Applikation ja demnächst und nicht erst Mitte 2009 brauchst :D

TNS
Signatur von »TheNobody Style«

5

Donnerstag, 13. November 2008, 11:16

Veranstaltungs-Liste statt -Kalender

Hallo TNS,

ich fürchte, wir haben uns in den letzten Tagen ein bisschen aus den Augen verloren und ich komme nicht weiter mit meinem "Veranstaltungskalender". Bei genauerer Betrachtung benötige ich eigentlich gar keinen "Kalender", sondern lediglich eine "Liste" von Veranstaltungsterminen, bei denen sich die ca. 50 zugangsberechtigten User eintragen können, die ich alle persönlich kenne. Sie sollten für alle registrierten Besucher sichtbar sein. Die Veranstaltungsliste würde ich in ein passwortgeschütztes Verzeichnis legen und diese auch selber pflegen.

Der User soll durch seine Anmeldung automatisch erkannt werden. Er sollte sich im Idealfall nur durch Ankreuzen o.ä. für einen Termin eintragen (CGI-Script?). Nach seinem Eintrag erhält der User und auch ich ein Infomail. Darin sollte zu lesen sein, welcher User sich bisher für den betreffenden Termin eingetragen hat.

Wenn so ein Infomail aber zu kompliziert wäre, genügte auch ein einfaches Mail mit Link auf den betreffenden Termin in der (HTML-)Liste. Ich sitzte fast den ganzen Tag am Bildschirm und habe daher kein Problem damit, gemeldete Usereintragungen zu verfolgen und ggf. manuell einzugreifen.

Da ich leider keine Datenbanksprachen beherrsche, weiß ich nicht mal, ob PHP, CGI oder sonstwas dazu nötig ist. Es wäre Klasse, wenn mir hier jemand bei der Lösung helfen könnte. Zwar würde ich sehr gerne die Grundlagen der Datenbankprogrammierung lernen, doch für einen VHS-Kurs o.ä. fehlt mir die Zeit. Es müsste schnell gehen.

Danke im Voraus für die Hilfe!
Toni

6

Donnerstag, 13. November 2008, 14:05

Zitat

Nach seinem Eintrag erhält der User und auch ich ein Infomail.

das du ne Mail bekommst macht noch Sinn ... das der User eine bekommt eher nicht ;) er sieht ja eh das er sich eingetragen hat und wer sonst noch auf der Liste steht ;)

na ich kann mich ja mal dransetzen ;)
TNS
Signatur von »TheNobody Style«

7

Donnerstag, 13. November 2008, 14:49

sinnlos

Hallo TNS,
du hast natürlich vollkommen Recht: Die Aufzählung der Teilnehmer wäre im Mail sinnlos, weil er sich ja bereits unmittelbar davor darüber informiert hat. Ganz bestimmt nicht sinnlos ist dein Vorhaben. Ich bin echt neugierig! Vielleicht gelingt es mir mit deiner Hilfe sogar ein bisschen was zu lernen. :thumbsup:
toni