Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 15. Oktober 2005, 21:10

Element ausblenden

Ich bin, zugegeben, ein absolute Neuling in JavaScript und halte meist auch nicht viel von. Aber für ein nicht-öffentliches Projekt, ist JavaScript nicht ganz so schlecht, deshalb habe ich mich entschiden, es dezent einzusetzen. Ich habe aber, wie gesagt, fast keine Ahnung ...

Nun zu meinem Problem: Ich habe ein DIV-Element, welches nach einem Klick auf einen Link ausgeblendet werden soll. Dort, wo der Link zum Ausblenden stand, soll danach ein Link zum Einblenden stehen. Also eigentlich ganz simpel - für mich eher ein böhmisches Dorf.

Meine "Problem"-Seite: http://tmp.psilab.de/js-ausblenden.html
der graue Hintergrund (wo später mehr drin stehen wird), soll auf einen Klick auf "Liste ausblenden" ausgeblendet werden. Dieser Link soll dann gegen einen neuen "Liste einblenden"-Link ausgetauscht werden.

Kann mir jemand sagen, wie das geht?

MfG Arne :sick:

2

Samstag, 15. Oktober 2005, 21:48

Eigentlich ein wenig OT, aber wenn Du ohnehin nicht ganz so glücklich mit JS bist, wieso löst Du dieses Problem nicht serverseitig, als

a) URL-Parameter

b) Session-Variable

Kommt völlig ohne JS aus, erfordert allerdings einen HTTP-Request, wenn man das als Nachteil sehen will... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

3

Samstag, 15. Oktober 2005, 22:14

Klar könnte ich das auch Serverseitig lösen, aber ich habe so schon so viel PHP-Code und Daten die ich hin und her übergebe, da würde ich es gerne Clientseitig machen, um meine Übersicht zu wahren und meinen PHP-Code frei von solchen "Spielerein" zu lassen.

Zudem ist es, wie gesagt, nur Projekt, das für nur einen sehr kleinen Kreis einsehbar ist und von daher ist JS in diesem Bereich für mich kein Problem. Bei Webseiten, die alle einsehen können und sollen; und wo Suchmaschinen mit im Spiel sind, da lasse ich JS lieber außenvor.

MfG Arne :).

4

Samstag, 15. Oktober 2005, 22:20

Wen dem so ist, dann hilft Dir diese Seite vielleicht weiter:

http://coding.binon.net/index.htm?dhtml/toggle.htm
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

5

Samstag, 15. Oktober 2005, 23:41

Zitat von »LapisInfernalis«

Wen dem so ist, dann hilft Dir diese Seite vielleicht weiter:

http://coding.binon.net/index.htm?dhtml/toggle.htm
Danke :-). Auch wenn dieses kleine Framework für mich und meine Ansprüche etwas aufgeblasen und umfangreich ist, ist es trotzdem gut :).

Danke, Arne :).

6

Sonntag, 16. Oktober 2005, 02:07

Hi,
wenn Du's kürzer haben willst:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
<script type="text/javascript">
var aus=false;
function a() {
  var x = document.getElementById("menu");
  var y = document.getElementById("was");
  if(!aus) {
    x.style.display="none"; aus=true;
    y.innerHTML="ein";
  }
  else {
    x.style.display="block"; aus=false;
    y.innerHTML="aus";
  }
}
</script>

...

<p id="ausblenden"><a href="#" onclick="a(); return false">Leiste <span id="was">aus</span>blenden</a></p>

mal auf die schnelle...

Gruß
Ingo

7

Sonntag, 16. Oktober 2005, 18:55

mach einfach zwei <div> mit link1 bzw. link2 die du ein bzw. ausblendest wenn auf den jeweiligen link geklickt wurde..

tobias
Signatur von »t-ob-i« {SIGNATUR}