Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 20:03

Einfaches und kostenloses FTP-Programm

Ich suche nach einem einfachen und kostenlosen FTP-Programm. Es muss nichts weiter können als Dateien auf den Server zu übertragen / herunter zu laden / zu löschen. Oberste Prioriät ist eine optimale DAU(Dümmster Anzunehmender User)-Kompatibilität, die Einstellungen werden vorher von mir im Programm hinterlegt.

Kennt jemand zufällig ein solches Programm?

2

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 20:06

Also ich habe mit SmartFTP bisher beste Erfahrungen gemacht... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

3

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 20:12

Nach 3 Minuten eine Antwort. :eek:

Das Programm macht einen sehr guten Eindruck, ist aber für diesen Zweck viel zu umfangreich.

4

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 20:30

Ich benutze sehr gerne PSFTPfree.
Die Freeware wrird leider nicht mehr angeboten, aber ich kann sie dir gerne mal auf verdacht zukommenlassen.

Einen Link auf die Herstellerseite spar ich mir, da dort die Freeware nicht mehr runterladbar ist und alles andere zu Umfangreich ist *g*

Bei interesse melde Dich!
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

5

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 20:38

[q=DukeXP]as Programm macht einen sehr guten Eindruck, ist aber für diesen Zweck viel zu umfangreich.[/q]
Zu umfangreich? Richtest Du das Programm auf dem betreffenden Rechner ein? Wenn ja kannst Du alle Fenster und Menüs bis auf das Server-Fenster, den lokalen Ordner und die Adresszeile des Servers ausblenden.

Der Benutzer muss dann:

1. Auf den Namen des Servers in der Adresszeile klicken.

2. Return drücken

3. Und die Daten per Drag & Drop auf den Server ziehen.


Und das geht _noch_ einfacher? :confused: :D

EDIT:

Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

6

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 21:53

Zitat von »LapisInfernalis«

Und das geht _noch_ einfacher? :confused: :D

Nein, da hast du recht. Ich werde das Programm auf alle Fälle mal testen. Optimal wäre natürlich, wenn das Programm schon standardmäßig so aussehen würde und ich somit nur noch die Zugangsdaten zum Server mitteilen müsste.

7

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 22:01

[q=DukeXP]Optimal wäre natürlich, wenn das Programm schon standardmäßig so aussehen würde und ich somit nur noch die Zugangsdaten zum Server mitteilen müsste.[/q]
Tja dass dürfte leider etwas schwierig werden... Vielleicht kannst gibt es ja eine Konfigurationsdatei, die Du weitergeben kannst... Ich schau bei nächster Gelegenheit mal nach.
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

8

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 23:41

Hi,
ich benutze ja von Anfang an nur WS_FTP in der light-Version und bin damit zufrieden.
Ich halte es auch - trotz englischer Beschriftung - für super einfach.
Wenn man die Daten voreinstellt und nur einen einzigen Servereintrag drin läßt, auch die Startverzeichnisse vorwählt, dann öffnet sich ein Fenster mit nur zwei Seiten - links das HP-Verzeichnis der Festplatte, rechts die HP auf dem Server, dazwischen -> und <-. Wer sich auch nur ein bisschen mit den Grundfunktionen eines PCs auskennt (z.B. Shift-Klick um mehrere mehrere Dateien zu selektieren), der kommt bestimmt sofort damit klar.
Und wenn man die Sortierreihenfolge nach Datum einstellt, dann sieht man auch auf einen Blick, welche Dateien noch nicht übertragen wurden - nämlich die, die über dem Logfile stehen.
Ein Vorteil zur evtl. Behebung von falschen Einstellungen durch en "DAU": die Konfigurierungsdatei an einen sicheren Ort speichern und im Fall des Falles damit die "kaputte" Datei überschreiben. Ginge sogar über einen kleinen Batch-Aufruf - bzw. wenn dem User so wenig zugetraut wird, das Programm nur über diese Batch aufrufen.
Gruß
Ingo

9

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 23:57

Vielleicht sollte ich das Problem auch anders angehen und auf dem Server ein Script mit dem Funktionsumfang eines FTP-Programms installieren. Ich befürchte nämlich, dass einige Benutzer auch gerne am Arbeitsplatz auf den Server Zugriff hätten.