Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 17. November 2008, 18:24

Codesatz für swf-Film im web

Hallo,
ich verzweifle bald an einer sicherlich popligen Kleinigkeit und hoffe hier Erbarmen zu finden:
Es soll auf meiner Website mithilfe eines Buttons ein SWF-Film geladen und abgespielt werden. Folgenden Code verwendete ich:
on(release) {mc_00loadMovie("http://www.meineHP.de/meinFilm.swf","stage");}
Der Film kommt aber nicht. Was habe ich da falsch gemacht?
Danke im Voraus für deine Hilfe!
Toni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toni-s« (17. November 2008, 19:32)


2

Montag, 17. November 2008, 20:49

Hallo Toni,

kurz ein paar Fragen:

mc_00

Ist das der MovieClip, auf welchem die on(release)-Anweisungen liegen?

stage

Ist das der MC in welchen der Film geladen werden soll?

Spontan fällt mir auf, dass zwischen mc_00 und loadMovie fehlt ein . (Punkt). Außerdem solltest Du die SWF-Datei besser relativ einbinden.

Soweit erst einmal auf die Schnelle!

Greetings

Lapis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

3

Montag, 17. November 2008, 22:07

Codesatz für swf-Film im web

Hallo Lapis,
vielen Dank für deine Antwort!
Zunächst zu deinen Fragen:
Es stimmt, "mc_00" ist ein Movieclip-Instance, die - soweit ich das nachvollziehen kann - vom "btn_00" automatisch generiert wurde. Die Bezeichnung "btn_00" ist, glaube ich, ebenfalls von Flash MX automatisch generiert worden. Ich selber war es jedenfalls nicht.

Syntax-Änderung:
Ich habe - wie du vorschlugst - den Punkt eingesetzt. Der String sieht so aus:
on(release) {mc_00.loadMovie("http://www.meineHP.de/meinFilm.swf","stage");}

Da der Film trotzdem nicht anläuft, wird es wohl daran liegen, dass ich den Film noch nicht "relativ" eingebunden haben. Es müsste ja wohl "absolut" sein.
Kleine Zwischenfrage: Was meinst du damit? :dizzy:
Bin neugierig auf deine Antwort.
Grüße,
Toni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toni-s« (17. November 2008, 22:09)