Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 7. September 2007, 18:42

Meinung zu einer kommerziellen Seite

Heyho!

Ich bin neu hier und wollte vielleicht gleich mal eure Meinungen zur Seite meines Vaters hören.
Ich hab sie geschrieben und hab wahrscheinlich mal wieder ein generelles Update (CSS und HTML trennen, übersicht in den Quellcode bringen) vor.

Wäre nett, wenn ihr euch auch mal eine kommerzielle Seite anschauen würde.

Julian

P.S.: Die Seite zeiht gerade auf unseren Server um, deshalb könnte es geringe Ausfallzeiten geben, bzw. temporäre Probleme mit PHP.

P.P.S.: Ich hab den Link vergessen: www.RechtsanwaltRabe.de

2

Samstag, 8. September 2007, 00:20

RE: Meinung zu einer kommerziellen Seite

oki ich will es mal versuchen, aber ich liste nur mal kurz (weil nix Zeit und so) nen paar Punkte auf

1. Layer-Ads auf ner Anwaltseite ... sry aber das is extrem arm
2. die Farbwahl kann man mögen oder nicht .. aber gesamt ist die Seite zu "arm" .. es gibt auch einfach kein grafisches Hightlight
3. die Navigation sieht irgendwie verloren aus ...
4. der Quelltext sieht aus wie aus nem baukostenproggie oder sowas ... meta-sachen gehören aber zwischen <head> und </head> und solche Dinge ...

also auf den ersten Blick brauch die Seite eine Generalüberholung ;)

TNS
Signatur von »TheNobody Style«

3

Donnerstag, 13. September 2007, 14:31

RE: Meinung zu einer kommerziellen Seite

Zitat von »TheNobody Style«

1. Layer-Ads auf ner Anwaltseite ... sry aber das is extrem arm

Das liegt am Host. Ich bin gerade dabei, auf unseren eigenen Server zu wechseln.

Zitat von »TheNobody Style«

2. die Farbwahl kann man mögen oder nicht .. aber gesamt ist die Seite zu "arm" .. es gibt auch einfach kein grafisches Hightlight

Die Seite soll "so eifnach und übhersichtlich wie möglich" gehalten werden.

Zitat von »TheNobody Style«

3. die Navigation sieht irgendwie verloren aus ...

Wieso? Ich find sie übersichtlich.

Zitat von »TheNobody Style«

4. der Quelltext sieht aus wie aus nem baukostenproggie oder sowas ... meta-sachen gehören aber zwischen <head> und </head> und solche Dinge ...

Ist aber selbstgeschrieben, und nicht mit nem Programm. Ich hab das alles nirgends gelernt, und mache es so, wie ich es mir selbst beibringe.[/quote]

Zitat von »TheNobody Style«

also auf den ersten Blick brauch die Seite eine Generalüberholung ;)

Ich bin Dabei! :approve:

4

Donnerstag, 20. September 2007, 14:39

Könnt ihr mir nicht mal ein paar Tipps bezüglich des Styles etc. geben??
Die Programmierung in PHP ist klein Problem, da wird die Seite auch imemr besser, nur der Style.....

5

Samstag, 3. November 2007, 13:05

RE: Meinung zu einer kommerziellen Seite

Hi Julian!

Zitat von »julian«

Ich bin neu hier und wollte vielleicht gleich mal eure Meinungen zur Seite meines Vaters hören.
Ich hab sie geschrieben und hab wahrscheinlich mal wieder ein generelles Update (CSS und HTML trennen, übersicht in den Quellcode bringen) vor.
[...]
P.P.S.: Ich hab den Link vergessen: www.RechtsanwaltRabe.de


OK, hier ein paar Sachen, die mir aufgefallen sind, in ungeordneter Reihenfolge:

  • Die Farbwahl! Ich mag ja sonnige Farben, aber das ist für einen Anwalt vielleicht ein bisschen zu blumig. Seriöser wirken IMHO "ruhigere" Farben. Einfach mal mit Kombinationen spielen! Dabei nicht das eine oder andere kleine farbliche Highlight vergessen, aber nicht übertreiben. Die Seite ist momentan ein einziges farbliches Highlight ;)
  • Die Aufteilung ist extrem konservativ. Links Navigation, rechts Text, aber übersichtlicht. Wie TNS schon richtig meinte, ist die Navigation aber ein bisschen lieblos reingeworfen, sie fügt sich nicht ins Gesamtbild ein. Ein bisschen könnte es vielleicht schon helfen, sie deutlich weiter unten zu platzieren...
  • "Abwicklung von Verkehrsunfällen" - wie geht denn das? ;-)
  • Niemand will "zurück"-Links. Dafür gibt es seit in allen grafischen Browsern schöne große Knöpfe, die jeder Benutzer kennt.
  • Das Foto empfinde ich als nicht so gut gewählt. Nimms mir nicht übel, aber es wirkt ein bisschen gesellig. Sieht nach gemütlicher Runde in der Hauskneipe aus. Das ist ja nix schlimmes, aber für einen Anwalt nicht angemessen.
  • Termin per Webformular anfordern ist scheiße. Niemand will aufgeblähte Bürokratie, die der Wichtigkeit des Webangebots nicht entspricht. Die E-Mail-Adresse anzugeben wäre viel netter. Wenn es Komfort sein soll, so biete ein "Callback"-Formular an, das ist toll! Da gibt man seinen Namen und seine Telefonnummer an und garantiert, dass der Herr Anwalt in Kürze zurückrufen wird. Zusätzlich kann man ja eine E-Mail-Adresse angeben.
  • "Home" finde ich doof. Soll das der Tribut an die english speaking people sein, mit denen Dein Vater ja korrespondieren kann? Wieso nicht "Start"? Und wieso sind auf der Startseite nicht die Spezialgebiete Deines Vaters genannt? Wieso kommen die auf der Extra-Seite "Anwalt"? Ich dachte, die ganze Seite sei "Anwalt"... ;-) Ist ein bisschen unlogisch.
  • Wieso sind Hyperlinks grau? Ein Hyperlink sollte mindestens genau so gut lesbar sein wie der normale Fließtext auch. Vorschlag: genauso schwarz wie alles andere auch, zusätzlich unterstreichen. Man muss nicht alles machen nur weil es geht ;)


Wie sehen eigentlich die Visitenkarten Deines Vaters aus? Gibt es nicht irgendeine Art von Logo, das man verwursten könnte? Schlicht ist ja toll, aber das ist alles ein bisschen zu schlicht...

Das vorerst von mir. Viele Grüße, viel Erfolg!
Mirko :)

6

Sonntag, 16. Dezember 2007, 01:25

Danke erstmal für deine Rückmeldung!
Ich hab die Seite jetzt erstmal komplett umgeschrieben.
Siehe http://rajrabe.julianrabe.com.

Deine Vorschläge habe ich noch nicht mit eingebaut, weil ich die eben erst gelesen habe ;)
Muss ich mal Rücksprache mit dem "Chef" halten ;)

Julian

P.S.: Logo gibts, ich persönlich finds aber nicht schön. Die Visitenkarten haben übrigens ungefähr das gleiche Design - Rechts Gelb und links Orange auch ungefähr gleicher Farbton.

7

Montag, 17. Dezember 2007, 15:01

Hi,
was interessieren Mandanten "Webdesign by Julian Rabe" oder die fetten W3C-Buttons? Nchts - also weg damit.

Zitat

Home
Anwalt
Impressum

was passt hier nicht? Genau - entweder auf Deutsch oder weg damit und mit der Anwalt-Seite starten. Oder besser: einen netten Begrüßungstext mit den wichtigsten Infos auf die Startseite.

<meta name="description"> ist zu lang. Google zeigt nur

Zitat

Rechtsanwalt Rabe ist vorwiegend tätig im Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Schadenrecht, Haftpflichtrecht, Erbrecht, Insolvenzrecht, Familienrecht.

an - wegen dem Zeilenumbruch aber enigstens ohne "...".

<meta name="keywords"> ist vergebene Liebsmüh'. Siehe privates Rabe Habichtswald Schadenrecht.

Javascript-"zurück"-Links sind unsinnig.

Vor allem aber: der optische Eindruck entscheidet. Wenn schlicht, dann ganz simpel z.B. schwarz auf hellgrau und ohne jeden Schnörkel. Besser käme freilich ein optisch ansprechenderes und auch aufwendigeres Design.

Gruß
Ingo