Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. September 2006, 00:55

Eigene Website frisch überholt

Hallo,

Ich habe meine eigene Website im Kern zum Großteil überarbeitet,
ein paar neue Gimicks eingefügt, ein paar alte Funktionen überarbeitet, etliche Fehler beseitigt, überflüssige Animationen reduziert und den Kopfteil inklusive Navigation gänzlich überarbeitet. Im kern habe ich nichts desto trotz darauf geachtet das trotz alle dem der selbe Stil/Gedanke rüberkommt wie es auch bereits vorher der Fall war.

Und nun würde es mich natürlich interessieren wie die Wirkung des Ganzen ist und ob ich evtl. irgendetwas übersehen habe ...

Natürlich würde ich mich über einen netten, kleinen Gästebuch-Eintrag freuen :-)

www.klein-alexander.net

2

Freitag, 29. September 2006, 12:50

RE: Eigene Website frisch überholt

Hi,
was mir überhaupt nicht gefällt ist der fixierte Footer, zumal im IE noch ein schmaler Spalt darunter beim Scrollen auffällt. Die Schriftgröße ist mir zu klein, aber im Firefox läßt sich das wenigstens anpassen und das Layout verkraftet das auch locker.
Gruß
Ingo

3

Samstag, 7. Oktober 2006, 13:21

Mal was ganz anderes, hat jemand eine Idee was ich gegen das Springen machen kann? Das kommt nämlich ziemlich nervig finde ich ...

4

Montag, 9. Oktober 2006, 13:21

Was meinst du mit "Springen", dieses etwas ruckelige scrollen?

Grafisch ist es wirklich ne schicke Seite. :thumbsup:
Den Head Bereich hast du gut integriert, der Text drängt sich auch nicht zu extrem in den Vordergund. Wirkt also alles harmonisch.

Die von Ingo angesprochene Sache mit dem festen Footer find ich auch nicht so gut, passt nicht zu dem ansonsten "freien" Design.

Die Hintergrundgrafik http://www.klein-alexander.net/images/bg.jpg ist natürlich Geschmacksache, mir gefällt diese Holzsache nicht so besonders außerdem glaube ich das dir da die Dateigröße viel zu groß geraten ist.

Gruß,
Chris
Signatur von »Chris« Auch ein Bonsai träumt von Größe.

5

Montag, 9. Oktober 2006, 14:27

Also ich habe kein springen in Deine Fußleiste.

Aber vielleicht liegt es am Browser. Ich hab jetzt nur mit Firefox drübergeschaut.
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

6

Dienstag, 10. Oktober 2006, 23:46

Meine mit Sprigen das wegen den Scrollbalken die Seite teilweise etwas verrutscht, werde einfach die Scrollbars global aktibieren, dann kommt das nicht mehr vor.

Hab jetzt noch den Blog zum Blättern gemacht, einige Script-Probleme beseitigt und eine Galerie ergänzt. Ich denke das sollte für die nächste Zeit erst mal an Neuerungen genügen.

Mit der Galerie war ich anfangs optisch nicht sehr glücklich und auch die Performence war etwas schlecht, aber das ist jetzt ausgebessert.
www.klein-alexander.com/galerie.php

7

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 00:01

Achso, ja da hatte ich garnicht drauf geachtet! Ich dachte Du meinst die Fußleiste, da die Diskussion oben schon mal aufkam.

Habe mir mal die Freiheit genommen und meine Stimme beim Besucher-Award gelassen.
Im Gegensatz zu den restlichen Seiten, von denen ein Großteil Schrott ist, hat Deine Seite es wenigstens verdient. :grin:
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

8

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 00:09

Nö nö, meine diese nervigen Scroll-Balken ...

Aber danke für die Stimme und Deine gute Meinung :-)

9

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 01:54

Ja, die Aktion mit dem goldenen Scheißhaufen ist ja mal ein wahres Statement dazu! :applaus:
Ist traurig, wenn das Net mit diesen ganzen Schrottseiten zu gemüllt wird und die dann auch noch Stimmen bekommen, obwohl das dann eher daran liegt, dass sich da Freunde gegenseitig Stimmen geben, damit sie bloss gewinnen. :suspicious:

Den Artikel, den Du heute besser gestern geschrieben hast, find ich ziemlich geil, besonders der Song! :thumbsup:
Kleine Frage dazu: Von wem ist der Song und wie heißt er? Den muss ich haben. :D
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Raydenor« (11. Oktober 2006, 01:59)


10

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 02:04

Hi, joa - so Artikel wirst öfters bei mir finden, der Song ist von der genialen Gruppe "Die Ärzte" und heißt "Besserwisserboy" :-)

Kannst ja mal regelmäßig vorbei schauen, bei mir wird alles aufs Korn genommen was es verdint hat, versuche dabei auch ein gewisses Niveau zu halten, hoffe das mir das gelingt :-)

PS: RSS-Feeds gibts jetzt auch

11

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 02:18

Hab mir fast gedacht, dass es die Ärzte waren, aber die haben mich selten überzeugt, deshalb kenne ich fast nichts von denen. Werd ich mir aber mal merken!

Ja, werde auf jeden Fall öfter mal vorbei schauen und ein gutes Niveau dabei zu halten gelingt Dir auf jeden Fall! Macht Spaß die Sachen zu lesen. Hat einen eigenen Stil. ;)

Ich glaube ich habe jetzt auch verstanden, was Du mit dem Springen bei den Scrollbalken meinst, der Effekt, wenn man unter den Scrollbalken klickt!?
Für den Fall, dass Du das meinst könnte ich mir vorstellen, dass das nur mit einer in die Seite integrierten Scrollbar lösbar ist, da man mit Javascript vermutlich keine allumfassende Lösung dafür finden wird, das im Browser zu steuern, zumindest nicht soweit ich wüsste.

So nun werd ich aber mal von dannen schleichen. :tired:
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

12

Donnerstag, 2. November 2006, 17:50

So, mein RSS-Feed sollte jetzt eigentlich auch Bugfrei laufen - hoffe ich und Kommentare für Blog-Beiträge dürfen auch abgegeben werden.

13

Donnerstag, 2. November 2006, 22:23

Hmm, also ich werd nicht gefüttert, also läuft noch irgendwas schief, oder hast Du Adresse von dem Feed geändert?
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

14

Donnerstag, 2. November 2006, 22:27

Öhm, nein - eigentlich müsste das die Selbe sein: http://www.klein-alexander.net/rss2.rss
Kommt eine Fehlermeldung oder etwas in der Art ?

15

Donnerstag, 2. November 2006, 22:30

Nein, es bleibt einfach leer und ich krieg nicht neues ... schon ein bisschen länger so ...
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

16

Donnerstag, 2. November 2006, 22:34

Hat sich gerade erledigt! Warum auch immer, aber mein thunderbird hat die Funktion zum automatischen Abrufen einfach abgestellt!?
Vermutlich weil eine Fehlermeldung vorlag ...

Funktioniert also alles wieder einwandfrei ...
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Raydenor« (2. November 2006, 22:35)


17

Donnerstag, 2. November 2006, 22:43

Ok, das beruhigt mich :-)

PS: Nettes Einstein-Zitat, mein Lieblings-Zitat von ihm ist aber immer noch:
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind, das Universum und die Dummheit der Menschen, beim Universum bin ich mir da allerdings nicht so sicher.

18

Donnerstag, 2. November 2006, 22:50

War lange auch meins, aber als ich das hier gefunden hatte, da musste ich dieses zu meinem neuen Liebling erklären ...

Auch genial:
"Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel."
- Friedrich Neitzsche
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

19

Donnerstag, 2. November 2006, 23:06

Ja, das ist auch sehr schön und vor allem so passend :-)

20

Dienstag, 7. November 2006, 19:32

arrgg!!

Hätte Dir gerne als Kommentar geschrieben, dass es das HartzIV Kochbuch schon gibt!

http://www.radix-verlag.de/start/buch.php

Allerdings kriege ich bei der kommentarfunktion immer die Meldung, dass der Code falsch ist.
Cookies sind aktiviert, falls Deine Seite damit arbeiten sollte ... Keine Ahnung, woran es liegt ...
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein