Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 2. Dezember 2002, 20:45

Blueweb-Online.de 2.0

Hallo,
www.blueweb-online.de ist wieder online!
Nach langem Fummeln und arbeiten ist das rausgekommen!

Ich hab selber schon ein paar Rechtschreibfehler und Pfadangaben gefunden, aber das lässt sich ja korrigieren!

Bitte bewerten!

2

Montag, 2. Dezember 2002, 21:16

Hi,
hab jetzt net so viel Zeit, aber ein bisschen was will ich schnell schreiben.

Der Head schaut ja jetzt schon viel besser aus... Mit anderen Worten er gefällt mir jetzt.
Das Menü würde ich jedoch noch ein wenig gestalten, denn einfach Wörter untereinanderhauen schaut nicht besonders schön aus... Geb dir da mal genauso viel mühe wie beim Head.
Beim betrachten einiger Zufällig ausgewählter Seiten, ich hatte nicht die Zeit, musste ich bestürzt feststellen, dass du anscheinend i-frames verwendet... Du hast auf deinem Server doch PHP - da gibt es den Befehl include, den du schon eifrig verwendest... Aber verzichte bitte auf die Frames, da es sich dadurch nicht besonders schön durch deine Seiten surfen lässt. Zumal ich auf der Seite einen unnötigen vertikalen Scrollbalken habe - wahrscheinlich wurde die Tabelle ein stückchen zu groß gewählt (ich habe 1024*768)...

Das wäre es dann auch schon, was mir auf die schnelle aufgefallen ist...

3

Dienstag, 3. Dezember 2002, 16:12

I-Frames? Ich verwende nur include() (PHP)!!
Mit dem Menü werd ich nochmal was machen.

4

Dienstag, 3. Dezember 2002, 18:13

Ok, ich habe mich da wohl auf die schnelle versehen...
Ich meinte diese Scrollbalken innerhalb der Seite (div overflow: auto)...
Ich habe mir dann heute aber mal deinen Quellcode angesehen. KATASTROPHAL!!! Bei dir wimmelt es ja von Heads, htmls und bodys... So weit ich weiß gibt es davon normalerweise immer pro Seite einen!
Schau dir das doch nochmal genauer an...

5

Dienstag, 3. Dezember 2002, 20:59

schick (ernstgemeint) und
überraschend kreativ blau (nicht ernst gemeint)

was den quelltext angeht: eventuell wäre es hilfreich, bei den teilen, die nur includet werden, alles bis einschließlich dieser zeile <body> rauszunehmen, </body> und alles was hintrendran steht (sollte eigentlich nich sein) auch. macht das ding auch etwas valider und aufgeräumter...

und ganz vielleicht würde es auch verhindern, dass das bild lustig hin und her springt, wenn ich die seite mit moz, bzw. opera anschau

is es eigentlich beabsichtigt, dass ich nur im IE einen blauen hintergrund hab? bei den anderen browsern, isses kein hellblauer kasten auf dunkelblauem hintergrund sondern hellblau auf weiß (eventeull überlagern sich da definitionen in den versch. stylesheets)
Signatur von »mrhappiness« Ich denke, also bin ich. Einige sind trotzdem...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mrhappiness« (3. Dezember 2002, 21:05)


6

Dienstag, 3. Dezember 2002, 21:25

Ja, ist mir mit den vielen Heads etc. auch aufgefallen, werd ich bald ändern! Ja, ich habe 2 vers. Syltesheets, und das kann sein, das die sich gegenseitig kaputt machen!

Wie kann ich es denn machen, dass das Bild nicht mehr hin- und herspringt?

7

Samstag, 7. Dezember 2002, 00:06

Also ... ich guck auch gerade mal a bisserl. Und es gefällt mir soweit ich mich zumindest erinnern kann schonmal erheblich besser als die vorigen Versuche.

Der Kopfteil sieht schon wie ein Design aus ;)

Die einzelnen Blautöne heben sich gut voneinander ab ... die Kaffeetasser erinnert mich persönlich an Java ;) - und daher okay. Die Linien gefallen zunächst...

was mich stört ist, dass das Design dort auch schon wieder aufhört. Aber ich meine - du bist ja vermutlich auch erst am Anfang. Denn der Rest passt da nich mehr so zu - bzw. wirkt auf mich leicht langweilig und wenig spektakulär.

Schön fänd ich's wenn das Linien-Design von oben, unten weiter benutzt würde... z.B. um den unteren Rand der Seite zu markieren - oder auch rechts im Content später als Trenner von Absätzen - etc... da kann man einiges machen. Aber soo wirkts doch etwas banal. Insb. die Link-Navigation mit den > find ich doch etwas einsam in die Gegend gesetzt. Und die Menüpunkte kleben ziemlich am Rand. Das sollte etwas Abstand nach rechts bekommen.

Dazu kommt, dass die blaue Hintergrundfarbe zwar beruhigend wirkt ;) - aber auf dauer find ich auch die etwas zu langweilig. Evtl. aber auch weil ein Content-Bereich noch fehlt...

Evtl. könnte man für diesen Bereich kombiniert mit den Linien von oben und nem horizontalen Verlauf etwas mehr pepp in die Sache bekommen. Aber ganz verkehrt wäre auch jetzt um alle Bereiche Kasten zu machen... das wird ja gerne benutzt - aber irgendwie ist das auch nich wirklich die schickeste Lösung imho.

Auf technische Aspekte möchte ich jetzt nicht weiter eingehen... nur der Hinweis der auch schon vorher kam. Da sind einige Bugs drin. Darüberhinaus benutzt du CSS nur sehr marginal ... und dafür gerne das <font> Tag ... was nicht nur deprecated ist, sondern auch unpraktisch, wenn man dafür besser CSS nutzen kann. Eine spätere Farbänderung aller Menüpunkte, wäre dann z.B. kein Thema mehr... mit Font-Tags ist das Vorhaben sehr widerspenstig.

Darüberhinaus kannst du die Seite ja mal durch den W3C-Validator jagen... es sind einige Kleinigkeiten die da etwas falsch gemacht wurden. Auch könntest du in deinem Fall von einem Tabellen-Design sogar Abstand nehmen - du benutzt ja keine großartigen Grafiken die man pixelgenau hin und herschieben müsste. Evtl. kann sich der Memowe ja dsbzgl. mal melden und was dazu schreiben ;) ... wenn du das ganze mit <div>s lösen kannst, ist das zudem noch etwas Wartungsfreudiger - und vom Quelltext einfach besser strukturiert.

Aber letztlich wie schon oben gesagt, ein guter Anfang!

(Das die Seite blau ist, ist ja schlichtweg vom Titel abhängig ;) - und daher nicht auf mangelnde Kreativität zurückzuführen *g* )
Signatur von »Snoop« The use of COBOL cripples the mind; its teaching should, therefore, be
regarded as a criminal offence.
-- Edsger W. Dijkstra, SIGPLAN Notices, Volume 17, Number 5 (11.05.1930 - 07.08.2002)

8

Samstag, 7. Dezember 2002, 16:20

Das ist mal ne ordentliche Kritik! Wenn ich in anderen Boards nach Kritik zu BW-O frage, heißt es: "Ganz Gut", "Ja, Scrollbars fehlen noch...."

BTT: Ich wollte schon bei nem Liniendesign bleiben, aber ich werde noch mal ein paar Linien einfügen und mal ein paar Augenschmäuse einbauen. Andererseits will ich gar nicht so auf ein 150% GFX Design setzen, das lenkt enorm vom Thema der Seite ab!

Und das ich die Seite Blueweb-Online genannt hab, ist echt ne Dummheit von mir! Ich kann jetzt immer nur Blau nehmen! ;)

P.S.: Wo finde ich den W3C Validator?

9

Samstag, 7. Dezember 2002, 18:15

Zitat

Original von Bounce
P.S.: Wo finde ich den W3C Validator?
Direkt nebenan: http://www.wsb.tnsweb.de/wsb/thread.php?threadid=1594

mem

PS: ich will einklich auch noch was dazu schreiben, heute habe ich es aber nicht geschafft. Vielleicht morgen. Bis dahin könntest Du schonmal die redundanten BODYs und HEADs ausmerzen.

10

Samstag, 7. Dezember 2002, 21:30

Oh Gott, wenn ich aus dem W3C Validator mal schlau werden würde...
ich weiß nicht, was ich zum beispiel hier falsch gemacht habe:

<title>Blueweb-Online.de Bla bla bla</title>

Könntet ihr mir mal erklären, was an meinem Quelltext alles falsch ist, und woher weiß ich, was ich für eine HTML Version nutze?

11

Samstag, 7. Dezember 2002, 22:22

Zitat

Original von Bounce
ich weiß nicht, was ich zum beispiel hier falsch gemacht habe:

<title>Blueweb-Online.de Bla bla bla</title>
gar nichts, vorausgesetzt, der tag kommt einmalig vor und zwar im (ebenfalls einmaligen)head-bereich (vorzugsweise am anfang der seite ;))

Zitat

Original von Bounce
Könntet ihr mir mal erklären...was ich für eine HTML Version nutze?
k.a. musst du wissen, am tolerantesten ist aber folgendes:
Erste Zeile

Quellcode

1
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
und das image dass du in den head schreibst per js würd ich auch schnellstens rausnehmen

allgemein gilt (wie oben schon geschrieben): mach bei allen dateien, die du per include einbindest alles unnötige raus.
aus

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
<html>
  <head>
    ...
  </head>
  <body>
    ganz viel html
  </body>
</html>
wird

Quellcode

1
ganz viel html


und dann jag deine seite nochmal durch den validator
Signatur von »mrhappiness« Ich denke, also bin ich. Einige sind trotzdem...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mrhappiness« (7. Dezember 2002, 22:25)


12

Sonntag, 8. Dezember 2002, 13:43

die zu includenten Dateien z.B. die Navigation hab ich schon wie beschrieben geändert, aber die Navigation benutzt ein anderen Stylesheet als der Rest, deswegen hat z.B. die Navigation noch folgenden HTML Source:

Quellcode

1
2
3
4
<head>
<link rel="stylesheet" href="style_navi.css" type="text/css">
</head>
...navigation....

13

Sonntag, 8. Dezember 2002, 13:56

Das geit nicht! Da müsstest du das Stylesheet schon insgesamt anpassen! Die Seiten werden alle in eine HTML-Datei includiert und nicht wie bei Framesets in verschiedene HTML-Seiten aufgeteilt!

Daher geht das nicht, wie du dir das vorstellst... packe alle Sytlesheet-Definitionen der Navigation in die CSS-Datei der ganzen Seite und benenne entsprechend um...
Signatur von »Snoop« The use of COBOL cripples the mind; its teaching should, therefore, be
regarded as a criminal offence.
-- Edsger W. Dijkstra, SIGPLAN Notices, Volume 17, Number 5 (11.05.1930 - 07.08.2002)

14

Sonntag, 8. Dezember 2002, 14:09

okay, kann ich ja auch mit Klassen machen...

15

Montag, 9. Dezember 2002, 10:29

btw, off topic

Hey! Das Design ist sehr gut, bzw. das Design im Logo, ich kann außer dem nichts anderes sehen. :thinker: naja, aber ich hab mal ne Frage, was sind die Schriften in dem Logo /Banner und wo hast du sie gekriegt? Hast du es mit PSP; Photoshop oder was gemacht?
bye
lennis

16

Montag, 9. Dezember 2002, 21:08

Hä? Wieso siehst du nix außer dem Header? Womit surfst du denn?

Die Schrift...puuhh....irgentne Pixelfont...kann ich dir im Moment nicht sagen

17

Dienstag, 10. Dezember 2002, 07:57

Zitat

Original von Bounce
Die Schrift...
Aprospros Schrift: ich sehe Deine Seite in einem winzigen Serifenfont, weil ich vermutlich die von Dir angegebene Schriftart nicht habe, es fehlt also die generische Schriftfamilie:

Quellcode

1
font-family: Verdana, Helvetica, sans-serif


Ferner: vielleicht solltest Du rein konzeptionell mal Deine eigenen Kurse lesen. Da wird erklärt, wie man eine Liste schreibt, dann musst Du in Deiner Navigation keine hässlichen umbrechenden Pseudolisten mehr verwenden.

Ansonsten danke, dass Du die redundanten HEADs und BODYs entfernt hast. Jetzt solltest Du aber zumindest das BODY- und das HEAD-Element wieder schließen... :)

mem

18

Dienstag, 10. Dezember 2002, 10:42

Ich surf mit dem Internet Explorer. Ich seh außer demHeader noch die Partnerseiten.als ich mir den COde angeguckt hab, hab ich erst gesehen dass es da eigentlich noch was anderes gibt,
bye
lennis

19

Dienstag, 10. Dezember 2002, 18:47

Ja, mit der font-family mach ich auch noch, aber warum du meine seite nicht siehst, weiß ich nciht...

20

Sonntag, 29. Dezember 2002, 14:57

Zitat

Abschied

Blueweb-Online, die Webmasterseite, wird nun entgültig nicht mehr so sein, wie sie mal war!

Ich habe mir über Blueweb-Online mal Gedanken gemacht, was ich eigentlich damit erreichen will und wirklich erreicht habe. Ich wollte eine gute Webmasterseite erstellen, die werbefrei und modern ist und der Inhalt Qualität hat. Aber es gibt schon zu viele gute Seiten und Communities solcher Art, wo ich mit Blueweb-Online meiner Meiung nach nicht mithalten kann, was auch die täglichen Besucherzahlen bestätigten. Die allgemeine Meinung war nicht negativ über diese Seite, aber die meisten erhofften sich mehr Inhalt und natürlich auch eine gutbesuchte Community, und keine statische Seite mit Artikeln. Ich möchte mich bei vielen Menschen bedanken, die mir geholfen haben und auch gute Tipps gegeben haben. Außerdem danke ich allen Besuchern, die den Weg zu Blueweb-Online gefunden haben und auch gemerkt haben, dass hinter der Fasade der Seite eine Seite mit viel Arbeit steckt. Man kann einfach nicht erwarten, dass ein 14 Jähriger, der zur Schule geht, jeden Tag einige Updates bringt und genug Zeit und Geld für eine absolut aktive Webmasterseite hat!
Ich werde Blueweb-Online aber weiterhin führen, wahrscheinlich eine Seite über mich und meine Hobbies, mal sehen. Erstmal mache ich über die Feiertage Pause und sammle neue Ideen und Inhalt für die neue Seite!

So, ich muss zugeben, dass mir dieser Schritt sehr viel Kraft gekostet hat und allgemein hat mir Blueweb-Online einiges an Kraft, Schlaf und Geld geraubt, aber auch einiges Positives gegeben!

Ich bedanke mich besonders bei folgenden Personen und Communities:

MHS, zEro, Skydrak, Memowe, Kalle, das WebStyleBoard und Celtec-Forum! Vielen anderen bin ich natürlich auch dankbar!



Mit freundlichen Grüßen,

Daniel Uehsler, 17. Dezember 2002
http://www.blueweb-online.de/

Aber bestimmt hat es Dich auch ein ganzes Stück nach vorn gebracht. :) Beim nächsten Projekt wirst Du auf einem neuen Level durchstarten können! Viel Erfolg! :)

An dieser Stelle ist das für uns erledigt.
mem