Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. August 2007, 21:08

Switch oder Hub??

Moinsen.

Szenario: 3 Drucker mit Netzwerkanschluss, ein Router mit noch einem freien Port.

Was muss jetzt dazwischen, ein Hub oder ein Switch? Geht beides? Worin liegen die vor und Nachteile?

Besten Dank im Voraus!
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

2

Dienstag, 14. August 2007, 21:43

Geht grundsätzlich beides. Vereinfacht ausgedrückt sendet ein Hub die Daten an alle angeschlossenen Geräte, auch wenn diese die Daten gar nicht benötigen. Hiermit entsteht dann eine große Kolissionsdomäne, also ein Bereich wo Pakete crashen können.
Signatur von »oop1« _________

3

Dienstag, 14. August 2007, 22:02

Also sollte man einen Sitch nehmen?!
Gibt es bei der Auwahl des Switches noch irgendentwas zu beachten (irgendeinen special Funktion für diesen Zweck o.ä.) oder kann man da einfach irgendwas kaufen?
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

4

Mittwoch, 15. August 2007, 08:08

Hallo Timetraxx,

wie oop1 würde ich Dir zu einem Swtich raten, ist weitaus leistungsfähiger. Raten würde ich Dir zu einem Gerät von Netgear, da ich mit Netzwerk-Hardware von Netgear bisher die besten Erfahrungen gemacht.

Geräte gibt es da viele, aber wenn Du Dir eines ausgesucht hast, poste mal die Bezeichnung. Dann können wir es uns ja mal ansehen...

Grüße

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

5

Mittwoch, 15. August 2007, 08:43

Erstmal danke euch beiden.

Ich denke/hoffe das sowas für unsere zwecke ausreicht: Netgear FS608GR Switch

Was sagt ihr?

Ich teil euch zur Beurteilung nochmal unseren Einsatzzweck mit:

Es sollen derzeit drei Drucker (habe bewusst jetzt mal nen Switch mit 8 Ports rausgesucht, denn man weiß ja nie) über einen Routerport ins Netzwerk eingeschleift werden.

Drucker:
  1. HP Farblaser (allgemeiner Schriftverkehr)
  2. HP PhotoSmart Pro B9180gp (Photodruck von A4 bis A3 plus)
  3. Sony UP-DR150 - Thermosublimations-Drucker (Photodruck 9x13 / 10x15 / 13x18 / 15x20)
    [/list=1]

    Die Drucker werden übrigens nur in den seltesten Fällen von mehreren Benutzern gleichzeitig angesteuert.

    Nun weiß ich halt gerade bei den Photogeschichten nicht ob der rausgesuchte Switch nicht bei den Datenmengen in die Knie geht.
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

6

Donnerstag, 16. August 2007, 21:01

Wieso sollte er in die Knie gehen?
8 bit sind 1 byte, also wenn du
100 Mbit/s hast, sind das 12,5MB/s!!!
Ich weiß zwar nicht wie groß deine Bilder sind, aber man kann ohne weiteres mit dieser Technik vernünfitg arbeiten.

Wieso sollte das also nicht reichen?
Wenn dir das zu wenig ist, würde ich dir zu Gigabit Ethernet raten also 125MB/s.


Wenn Geld keine Rolle spielt, empfehle ich dir einen catalyst 3750 von Cisco, sehr geiles Teil, habe damit Teile meiner praktischen Abschlussprüfung getätigt.
Signatur von »oop1« _________