Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Mai 2002, 12:13

Überwachung von eMails

12.05.2002 09:16 Uhr

Zitat

Schweiz: Alle Email-Nutzer werden überwacht

Alle Emails, die über die offiziellen Schweizer Provider gehen, müssen in Zukunft gesammelt und dem Schweizer „Bundesamt für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation“ auf Anfrage zur Verfügung stehen: So ein neues Schweizer Bundesgesetz.

Das Gesetz, das eigentlich vor Kriminellen schützen soll, wird allerdings durch Datenschutzbeauftragte kritisiert: Sie beklagen vor allem, dass die Daten gesammelt würden, ohne dass irgendein Verdacht gegen die Bürger vorliegen würde.

Auch die Provider sind sauer: Ihnen einstehen dadurch vor allem Kosten, und sie befürchten, dass die Behörden recht hungrig auf die neue Möglichkeit sein werden: Bereits jetzt bearbeitet ein großer Provider etwa acht Überwachungsanfragen pro Woche.

Quelle: www.sonntagszeitung.ch


Na das sind ja Aussichten! Bei uns käme das einem Eingriff in die Grundrecht (zB Briefgeheimnis) gleich! Und btw: Das bringt doch gar nichts, denn wenn ich böse Absichten hätte und in der Schweiz leben würde, dann würde ich mir eben einen eMail-Account außerhalb der Schweiz und damit außerhalb dieses Kontrollbereiches zulegen ...

2

Sonntag, 12. Mai 2002, 14:22

oder man verschlüsselt halt jeden Scheiß :) ... - wenn die das in Deutschland probieren würden, dann würde ich selbst meine Geburtstagsgrüße verschlüsseln.
Signatur von »Snoop« The use of COBOL cripples the mind; its teaching should, therefore, be
regarded as a criminal offence.
-- Edsger W. Dijkstra, SIGPLAN Notices, Volume 17, Number 5 (11.05.1930 - 07.08.2002)