Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 2. März 2006, 15:02

Bundesverfassungsgericht schwächt Datenschutz bei E-Mails und Handy-Daten

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/70267

Zitat

Ermittler dürfen künftig schon bei Verdacht auf leichtere Straftaten Verbindungsdaten von Handygesprächen und E-Mails abfragen sowie auch die Inhalte der Kommunikation beschlagnahmen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschied am heutigen Do ...

den ganzen Artikel lesen

2

Donnerstag, 2. März 2006, 16:28

RE: Bundesverfassungsgericht schwächt Datenschutz bei E-Mails und Handy-Daten

Dazu gibt es auch einen interessanten Eintrag im Lawblog.