Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. April 2008, 16:47

Zeiten berechnen

Ich suche eine Software, mit der ich schnell und unkompliziert Zeiten (Arbeitszeiten) errechnen und addieren bzw subtrahieren kann.
Jemand eine Idee oder Vorschläge??

Signatur von »Willi«
;) Wenn Du etwas haben willst, was Du noch nie hattest,
dann mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast ;)

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem deutschen Politiker und einem Mafioso?

Mafiosos sind intelligent und halten Ihre Versprechen...

2

Mittwoch, 9. April 2008, 06:31

RE: Zeiten berechnen

sei du gegrüßt :)

ähmm ... wie wäre es denn mit Excel (oder halt die Opens davon)?
Signatur von »TheNobody Style«

3

Donnerstag, 10. April 2008, 19:50

Axel is ja nich schlecht, aber irgendwie krieg ich dem nicht beigebogen, dass 60min = 1Std sind.... geschweige denn, dass es mir sagen kann, dass eine Eingabe von 4:00 Uhr bis 13:35 Uhr abzüglich 45min Pause eine Arbeitszeit von 8h 50min ergibt...
:wallbash: :wallbash: :wallbash:
Signatur von »Willi«
;) Wenn Du etwas haben willst, was Du noch nie hattest,
dann mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast ;)

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem deutschen Politiker und einem Mafioso?

Mafiosos sind intelligent und halten Ihre Versprechen...

4

Freitag, 11. April 2008, 09:05

Bei Arbeitszeiten ab 4 Uhr würde ich mich auch verrechnen ... :D

5

Montag, 14. April 2008, 11:48

Hi,
Du brauchst lediglich die Funktionen STUNDE() und MINUTE dazu.

Gruß
Ingo

6

Mittwoch, 16. April 2008, 18:25

Stunde und Minute???
Hab ich sie noch alle?? Wieso komme ich da nicht selber drauf???
:wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:
Na gut, versuch ich´s noch mal....

Danke für den Tipp.....

Signatur von »Willi«
;) Wenn Du etwas haben willst, was Du noch nie hattest,
dann mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast ;)

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem deutschen Politiker und einem Mafioso?

Mafiosos sind intelligent und halten Ihre Versprechen...

7

Mittwoch, 16. April 2008, 21:15

Hi Willi,

in Excel solltest Du die Eingabefelder entsprechend formatieren:
Bei "Zahlen" unter "Kategorie" die Formatierung "Uhrzeit" auswählen.
Dort unter "Typ" dann zB das Format "13:30".

Dann in der Excel-Tabelle zB

In Spalte A kommen die Zeiten "Arbeitsbeginn" (zB 6:30 in A1).
In Spalte B dann "Arbeitsende (zB 15:30 in B1)
In Spalte C dann die Rechenoperation: "=B1-A1-45"

Sollte passen.

Grüüüße
Investi

8

Samstag, 19. April 2008, 09:15

Hi,

Zitat von »Investorman«

in Excel solltest Du die Eingabefelder entsprechend formatieren:

macht das Excel nicht wie Open Office auch automatisch bei Zeiteingaben mit Doppelpunkt?

Zitat von »Investorman«

In Spalte C dann die Rechenoperation: "=B1-A1-45"

Sollte passen.

nunja, kommt -44,63 raus...

Ohne den Subtrahenten käme 09:00:00 raus - Ebenfalls eine Uhrzeit und keine Stundenangabe.
Man könnte zwar die 45 Minuten Pause in einem Feld als Uhrzeit (00:45:00) eintragen und bekäme dann 08:15:00 heraus, aber wie sollen die als Uhrzeiten errechneten Zeitangaben dann (über 24 Stunden hinaus) addiert werden?

Excel besitzt dafür eben die Funktionen STUNDE() und MINUTE(), die auch angewendet werden müssen, um mit Uhrzeiten rechnen zu können und Stunden oder Minuten als ergebnis zu erhalten.

Gruß
Ingo