Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Juni 2003, 18:30

[Golem] Kostenloses Word-Plug-In exportiert Dokumente in PDF-Dateien

[Golem] Kostenloses Word-Plug-In exportiert Dokumente in PDF-Dateien

Zitat

PDF-Plug-In versteht sich mit Word 97, 2000 und XP

Die Firma CIB Software bietet ab sofort ein kostenloses Plug-In an, um damit aus Microsoft Word heraus PDF-Dokumente zu erzeugen. Parallel zur Freeware-Ausführung gibt es auch eine Profi-Version mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten.

Während die Freeware-Ausführung des PDF-Plug-Ins lediglich den PDF-Export beherrscht, kann man mit der kostenpflichtigen Profi-Version auch Schriftarten einbinden oder das Dokument verschlüsseln. Durch die Verschlüsselung lässt sich festlegen, ob die Datei etwa gedruckt oder geändert werden darf. Außerdem lässt sich ein Zugriffs-Passwort bestimmen oder die Kopierfunktion sperren.

Das PDF-Plug-In für Word 97, 2000 und XP steht ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Leider erscheint bei jedem Aufruf der Freeware ein lästiger Dialog, den man immer erst weg klicken muss. Die besser ausgestattete Profiversion kennt dies nicht mehr, kostet dafür aber auch 19,- Euro.

Quelle: http://www.golem.de/0306/26165.html

Mhhh :-) Ich denke, das ist eine News-Meldung wert, gibt ja schliesslich viele hier, die sich keinen Acrobat-Writer leisten (?) können, da dürfte das eine Alternative sein. Getestet habe ich nicht, schreibs trotzdem mal ins Forum, falls jemand Interesse hat! ;-)

Hier nocheinmal der Download-Link http://www.cib.de/deutsch/products/pdfpl…reedownload.htm

Tobias
Signatur von »t-ob-i« {SIGNATUR}

2

Sonntag, 29. Juni 2003, 12:37

[q=t-ob-i]Acrobat-Writer[/q]
<klug-scheiß>
Einfach Adobe Acrobat... :D .
</klug-scheiß>

MfG Nash

3

Sonntag, 29. Juni 2003, 12:50

:dozey: ... es ging hier um kostenlose Produkte? Acrobat ist aber bei weitem nicht kostenlos... zudem gibt es halt weitere kostenpflichtige PDF-Writer, wie z.B. Jaws (imho zu empfehlen ... kostet auch weniger als Acrobat)
Signatur von »Snoop« The use of COBOL cripples the mind; its teaching should, therefore, be
regarded as a criminal offence.
-- Edsger W. Dijkstra, SIGPLAN Notices, Volume 17, Number 5 (11.05.1930 - 07.08.2002)

4

Sonntag, 29. Juni 2003, 13:25

Zitat

Original von Nash.Bridges
[q=t-ob-i]Acrobat-Writer[/q]
<klug-scheiß>
Einfach Adobe Acrobat... :D .
</klug-scheiß>

MfG Nash


AFAIK heist das Ding von acrobat Destiller.
?(
Signatur von »oop1« _________

5

Sonntag, 29. Juni 2003, 18:58

Es gibt in dem Paket "Adobe Acrobat" zwei virtuelle Drucker mit den Namen "Distiller" und "PDF Writer", beide zum PDF schreiben. Welcher welche Vorteile/Nachteile hat, weiß ich aber nicht.
Der Nachteil beider ist, dass man sie bezahlen muss als wären es echte Drucker ;)

Aber: Wozu brauch ich PDF? Wo HTML sowieso viel einfacher zu bedienen ist und mit CSS auch mm-genaues Positionieren erlaubt... *g*
Signatur von »Alex« Man muss nichts sehen, um zu sehen, dass man nichts sieht, aber man muss etwas sehen, um zu sehen, was man nicht sieht.

6

Sonntag, 29. Juni 2003, 19:21

Zitat

Original von Alex
Wozu brauch ich PDF?
CSS ist nicht alles. Besonders dann nicht, wenn Du Dokumente per eMail versenden willst, die an jedem Rechner gleich aussehen sollen. Also ich möchte bei all den Uni-Dokumenten nicht auf PDF verzichten ...

PS: Es gibt aber noch die Variante mittels GS View/GhostWriter, anhand derer sich kostenlos PDFs erzeugen lassen.

7

Sonntag, 29. Juni 2003, 19:54

Desweiteren gibt es noch die Möglichkeit pdf zu "drucken" http://win2pdf.com . Das Programm wircd einfach als Drucker ins System eingebunden, sehr praktisch.

Zitat

Original von Alex
Aber: Wozu brauch ich PDF? Wo HTML sowieso viel einfacher zu bedienen ist und mit CSS auch mm-genaues Positionieren erlaubt... *g*
Außerdem ist HMTL *wesentlich* schneller und intuitiver.
Signatur von »Darii« Against TCPA - TCPA heißt Freiheit verlieren
D.A.R.I.I.: Digital Artificial Replicant Intended for Infiltration