Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 9. Juli 2005, 17:25

Freeware für MP3-Erstellung

Werte Audio-Freaks...

Eigentlich habe ich nur relativ wenig mit Sound-Dateien zu tun... Wenn ich bisher Sound-Dateien als MP3 benötigt habe, so habe ich den in Ahead Neros enthaltenem Waveditor genutzt; ein eigentlich ganz brauchbares Programm für einfache Soundbearbeitung.

Doch leider kann ich nur 30 MP3-Dateien konvertieren, bevor ich mir eine Lizenz besorgen muss...

Meine Frage daher: Kennt Ihr ein (möglichst kostenloses) Programm, welches aus Wave-Dateien kompakte MP3-Dateien basteln kann?

Thanks in advance... ;)

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

2

Samstag, 9. Juli 2005, 21:23

Einen direkten WAVE-MP3 umwandler für Windows kenn ich nicht, aber ich kann Audacity als kompakten Audio-Editor empfehlen, mit dem sich auch einfach Audio-Dateien in MP3 oder OGG-Vorbis konvertieren lassen. Es kann sein, dass du für MP3s auch noch den LAME-Codec runterladen musst.

MfG Arne :).

3

Samstag, 9. Juli 2005, 21:52

Thanks, Nashman... Ich habe mir Audacity mal heruntergeladen und installiert. Sieht seeehr vielversprechen aus... Vielen Dank... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

4

Samstag, 9. Juli 2005, 22:02

Winamp kann das mit dem Lame-Output-Plugin auch...
Signatur von »t-ob-i« {SIGNATUR}

5

Sonntag, 10. Juli 2005, 03:41

japp - entweder über winamp oder direkt "LAME" holen - dann kannste per kommando-zeile das ganze machen. alternativ gibts noch nen richtig gutes programm um musik umzuwandeln names "dBPowerAmp" - musste eenfach ma googeln!

6

Montag, 11. Juli 2005, 10:08

Ich habe nun Audacity mal ausprobiert und ich muss sagen: Ich LIEBE dieses Programm... Kurz noch den Lame-Codec für den MP3-Export heruntergeladen, und diese kleine Programm erfüllt alle meine Wünsche in Sachen Audiobearbeitung...

Wer ein kleines, leistungsfähiges und dazu auch noch kostenfreies Tool braucht, um Aufnahme nachzuarbeiten und als MP3 zu exportieren, ist mit Audacity bestens beraten...

Vielen Dank an Nashman für den Tipp! :thumbsup: :)

Allen anderen danke ich selbstverständlich auch... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

7

Montag, 11. Juli 2005, 14:32

Jupp, Audacity ist auch ganz klar mein Favorit wenn es um schnelle, kompakte Audio-Bearbeitung geht. Dateien sind ruck-zuck importiert, geschnitten und exportiert.

Zitat von »LapisInfernalis«

Vielen Dank an Nashman für den Tipp! :thumbsup: :)
Freut mich, wenn ich helfen konnte. Open Source ist auf dem Vormarsch ... ;)

MfG Arne :)

... und wieder ein sinnfreier Beitrag mehr!

Edit: "Ich kaufe ein v. Aber ein Großes, bitte!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nash.Bridges« (11. Juli 2005, 14:44)


8

Montag, 11. Juli 2005, 14:33

[q=Nash.Bridges]Freut mich, wenn ich helfen konnte. Open Source ist auf dem vormarsch ...[/q]
Genau... Und mit großem "V" ist es Deine Rechtschreibung auch... ;)

Soviel zu sinnfreien Beiträgen... LOL

Spamming is fun... :grin:
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

9

Montag, 11. Juli 2005, 18:20

Zitat

Meine Frage daher: Kennt Ihr ein (möglichst kostenloses) Programm, welches aus Wave-Dateien kompakte MP3-Dateien basteln kann?
Ich pack mal noch eins drauf :D -> Audiograbber

MfG BT

10

Dienstag, 12. Juli 2005, 18:06

Thanks, Blue Thunder. Audiograbber werde ich auch einmal ausprobieren...

Leider gibt es in Sachen Audacity einen kleinen Vermutstropfen: Die Rauschanalyse / Rauschentfernung funktioniert nicht ganz zufriedenstellend. Zumindest nicht so gut, wie bei dem Ahead Wave Editor.

Aber eine Kombination der beiden Programme erfüllt alle meine Wünsche... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)