Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Dezember 2004, 20:36

T-Online Email und der Router...

Hi Folks,

ich habe hier ein merkwürdiges Problem mit meinem Router...

Folgende Konfiguration: Es handelt sich um einen Wireless Router, an welchen das Notebook meines Schwiegervaters in der Nachbarwohnung schnurlos "angestöpselt" ist.

An einem der Netzwerk-Ports hängt ein weiterer Router, an welchem wiederum meine drei Rechner hängen.

Das Problem: Der Router hat als Zugangsdaten meine Daten der Telekom, sprich [Anschlußkennung][T-Online-Nummer]0001@t-online.de und das Passwort.

Nun habe ich versucht, auf dem Notebook meines Schwiegervaters Outlook und den Magic Mail Monitor so zu konfigurieren, dass er dort die Emails seines T-Online-Accounts abholen kann. Also habe ich einen POP3-Account mit seinen Zugangsdaten in Outlook und einen Account mit denselbigen im MagicMailMonitor angelegt.

Nun passiert folgendes: Beide Programme loggen sich erfolgreich in den T-Online-Server ein. Benutzername und Passwort werden erkannt, aber abgeholt werden die Email von meinem T-Online Account!

Wie kann denn so etwas sein? :confused:

Hat jemand eine Idee?
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

2

Dienstag, 28. Dezember 2004, 20:46

Hat nix mit Router und Co zu tun.

T-Online authentifizert den Inhaber des Email Accounts zusätzlich anhand der Einwahldaten.

Das Abholen der Mails von Person A ist mit den Einwahldaten von Person B nicht möglich.
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

3

Dienstag, 28. Dezember 2004, 22:14

Dann würde das Ganze also nur funktionieren, wenn ich einen Mitbenutzer (0002) mit eigener Email-Addresse einrichte?
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

4

Dienstag, 28. Dezember 2004, 22:19

Zitat


Dann würde das Ganze also nur funktionieren, wenn ich einen Mitbenutzer (0002) mit eigener Email-Addresse einrichte?


Soweit ich weiß, ja. Dieser Mitbenutzer kostet dann aber, nach meinem Kenntnisstand, extra. Ob dies wirklich so ist, und wieviel er kostet, müsstest du bitte selbst nachforschen.

EDIT: Aber ich bin mal nicht so: Thema Mitbenutzer auf t-online.de ;)
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timetraxx« (28. Dezember 2004, 22:23)


5

Dienstag, 28. Dezember 2004, 23:05

Danke für die Nachforschungen, aber leider bringt mir wohl der Mitbenutzer auch nichts:
[q=T-Online.de]
Jeder Mitbenutzer bekommt ein eigenes Zugangskennwort, mit dem er sich bei T-Online einwählt.[/q]
Damit wäre ich mit dem Router soweit wie vorher... :(
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

6

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 09:14

[q=T-Online.de]
Jeder Mitbenutzer bekommt ein eigenes Zugangskennwort, mit dem er sich bei T-Online einwählt.[/q]

Sorry, das wusste ich nicht.

Sieht wohl so aus als hättest du keine Chance.

Es sei denn man kann den Router dazu bewegen für bestimmte Aktionen alternative Einwahldaten zu benutzen (ich weiß es nicht, kenn mich Routern absolut null aus), ansonsten bleibt wohl nur der Mailabruf über http://webmail.t-online.de
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de

7

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 09:48

Danke für den Link zum Webmail-Interface, Timetraxx. Der Login mit den zweiten Benutzerdaten hat dort erfolg. Das ist zumindest eine Übergangslösung... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

8

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 09:55

Zitat

Der Login mit den zweiten Benutzerdaten hat dort erfolg


Das das funktioniert, wusste ich mit Gewissheit, deshalb auch die Linknennung ;-)

Naja, wenigstens ist nun schon mal eine Alternative da.
Signatur von »Timetraxx«
In diesem Sinne....Have Phun 8)
Timetraxx

Schick Deine Bookmarks auf die Wiese.....Social Bookmark
www.bookmark-wiese.de