Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 17. Mai 2004, 10:25

Problem mit Mozilla-Mail

Helau zusammen,

eine Mitarbeiterin bei uns im Haus, die den Mozilla-Messenger benutzt, kommt seit heute nicht mehr an ihre Mails ran. Das Problem wird sein, dass ihr Profilspeicherplatz voll ist (zumindest wird dies auch gemeldet).

Was kann ich tun?

2

Montag, 17. Mai 2004, 12:55

naja .. einfach platz schaffen ;)

die junk und trash Ordner leeren, falls das über thunderbird nichtmehr geht, kann man glaub ich auch einfach die entsprechenden Dateien löschen.

Anschließend wenn wieder etwas platz da ist, unbedingt die inbox komprimieren (rechtsklick -> compact folder), da gelöschte Mails 'Löcher' hinterlassen und in der Inbox noch Platz verbrauchen.


Gorgonzola
Signatur von »Gorgonzola« There is a theory which states that if ever anyone discovers what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre.
There is another theory which states that this has already happened.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gorgonzola« (17. Mai 2004, 12:55)


3

Dienstag, 18. Mai 2004, 10:16

Danke, Gorgo.

Nun hat sich das Problem ein wenig geändert: Ohne dass am Profilspeicher irgendeine Änderung vorgenommen wurde, sind nun alle Mails verschwunden. Auch ist Mozilla-Mail plötzlich auf deutsch vorhanden (vorher wurde die englische Version benutzt). Möglicherweise hängt dies irgendwie zusammen?!

Wie kann man nun die "alten" Mails wieder herstellen? Die alten Mails müssten noch vorhanden sein, aber weder weiß ich, wie die Datei heißt noch wie ich diese importiere.