Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. April 2007, 10:00

Dateidownload im Firefox

Werte WSBler,

seit Version 2 des Firefox muss man im Dialogfenster für einen Dateidownload, wo man auswählen kann, ob die Datei direkt in einem Programm geladen oder gespeichert werden soll, erst einen Augenblick warten, bis der OK-Button anklickbar ist...

Lässt sich das deaktivieren?

Und lässt sich darüber hinaus einrichten, dass eine Datei immer automatisch in einem Programm geöffnet wird, ohne das vorherige Dialogfenster, wenn eine Einstellung für das Programm vorgenommen wurde?

Grüße

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

2

Donnerstag, 12. April 2007, 17:56

RE: Dateidownload im Firefox

Hallo LapisInfernalis,
hier evtl. hilfreiche Hinweise.

1.
Die Wartezeit kann man manchmal mit Download-Link Rechtsklick/Ziel speicher unter.. umgehen oder auf ein Update warten.

2.
Ein Download-Manager wie z.B. "Free Download Manager"

3.
Spezielle Firefox [
URL=http://firefox.erweiterungen.de/kategorie/herunterladen/]erweiterungen[/URL]

4.
Im Firefox in die Adressleiste "about:config" eingeben und dann im Bereich
Browser.Download..... vielleicht Veränderungen vornehmen.


MfG Hauke
Signatur von »cr4Cken« Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder,
der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.
[Die Bibel]

Garantie: Ich werbe für keine Sekte oder christliche Sondergruppe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cr4Cken« (12. April 2007, 18:30)