Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 4. November 2006, 10:56

Firefox 2.0 offiziell erschienen, aber kein Autoupdate?

Hi Folx,

seit dem 24.10.2006 ist der Firefox 2.0 offiziell released!

Auf der Wiki-Seite steht, dass automatisch ein Autoupdate angeboten wird um auf 1.5.0.8 upzudaten, danach dann hat man dann die Wahl ob 2.0 oder nicht.

Jedenfalls habe ich noch keine Benachrichtigung erhalten und über Firefox aktualisieren wird auch kein mögliches Update gefunden. Geht das nur mir so, oder allen? :confused:

bis dahin
Azrael
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

2

Samstag, 4. November 2006, 12:05

Hi,

ich hab auch keine Info erhalten. Allerdings hab eich mir die Version 2.0 vor wenigen Tagen selbst installiert bzw. heruntergeladen.

3

Samstag, 4. November 2006, 12:34

Update noch nicht erschienen ...

Habe inzwischen herausgefunden, dass besagtes 1.5.0.8 Update noch garnicht zur Verfügung steht und sich noch in der Testphase befindet. :thinker:
Soll aber laut Plan innerhalb der nächsten Tage zur Verfügung stehen und sich dann über Autoupdate melden, sodass Firefox sich erst dann bzgl. 2.0 meldet ...

Damit wäre geklärt, warum sich kein Update finden lässt ...

... werde das Update dann wohl auch gleich mal manuell durchführen!
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

4

Sonntag, 5. November 2006, 10:28

Ich habe mir den 2. Feuerfuchs mal installiert und dabei eine kleine Merkwürdigkeit entdeckt: Wenn ich den FF nach einem PC-Neustart öffne, bekomme ich immer die Meldung, dass die letzte Sitzung unerwartet geschlossen worden wäre.

Ich habe dann die Möglichkeit eine neue Sitzung zu starten, oder aber die "unerwartet beendete" Sitzung fortzusetzen.

Mache ich Letzteres, werden alle Browser-Fenster, die zum Zeitpunkt des Herunterfahrens offen waren, erneut geladen, allerdings eben so die "Sie haben Firefox aktualisiert"-Seite, welche nach der Installation angezeigt wurde.

Hat jemand von Euch Ähnliches beobachtet?

Grüße

LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

5

Sonntag, 5. November 2006, 13:42

Hi Lapis,

ja, das scheint ein Phänomen der 2.0er Version zu sein. Man kann das nervige Tool aber über einen neuen Boolean-Eintrag aber deaktivieren. Einfach mal googeln bzw. bei Bedarf poste ich noch mal ...

6

Sonntag, 5. November 2006, 14:58

Scheint daran zu liegen, dass dieses Sicherheitstool für Absturzfälle irgendwo eine Macke hat, eigentlich sollte das wohl nur bei Abstürzen anschlagen. Scheint wohl ein kleines Bug zu sein ... oder hast Du etwa den FF nicht zugemacht, bevor Du neugestartet hast?
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

7

Sonntag, 5. November 2006, 16:51

Ich fahre meine Kiste an sich immer mit noch geöffnetem Firefox-Fenstern etc. runter. Aber eigentlich sollte der FF doch zwischen einem gewollten Herunterfahren und einem ungewollten Absturz differenzieren können ...

8

Sonntag, 5. November 2006, 19:41

Scheinbar hakt es dann an der Stelle irgendwo ...

... da es über Sessions geht, würde ich sagen, dass der Firefox beim zu machen die Sessiondaten löscht oder besser die Session abschließt. Im Falle einer nicht abgeschlossenen Session passiert dann genau das, was ungewollter Nebeneffekt ist.
Folglich wird der Browser wohl nicht richtig zugemacht, wenn man das System herunterfährt ... macht Windoof ja eigentlich automatisch. Ich weiß nicht, wie es bei anderen Systemen ist ...
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein

9

Sonntag, 5. November 2006, 21:11

Damit scheint es wirklich zu tun zu haben, denn in der Regel kommt es öfter vor, dass ich nicht alle Fenster schließe, bevor ich den Rechner herunterfahre...

Das wäre ja noch schöner. Am besten noch den Desktop aufräumen und den Papierkorb leer machen, oder was? :D
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

10

Sonntag, 5. November 2006, 21:27

Ja, aber natürlich, sonst gehts ohne "Gute Nacht"-Geschichte ins Bett ... :lol:
Signatur von »Lord Raydenor«

Zitat

"Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen." - Albert Einstein