Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. September 2004, 15:04

Firefox und Cursorbreite

tach ... nicht Post :-)

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens stolperte ich über eine, wenn auch nicht ganz unbedeutende Frage:

Warum zum Geier ist der Cursor in einer Textarea sinnloserweise doppelt so breit, wie in einer normalen einzeiligen Textfeld?? Irgendwie nervt es gewaltig, wenn beim Tippen der Cursor den halben Buchstaben verdeckt. (ja ich tippe mit allen 10 Fingern und sehe dabei auf den Monitor ... auch Blind-Schreiben genannt). Ich hab mal nen Screenshot gemacht und in nem Grafikprogramm vergrössert und der Strich ist 2 Pixel breit. Siehe angehangenen Screenshot.

Kann man das irgendwo ein/um/abstellen? :disappointed:
Signatur von »TheNobody Style«

2

Donnerstag, 30. September 2004, 15:06

RE: Firefox und Cursorbreite

und hier nochmal zum vergleich nen Screenshot vom Cursor im Einzeiler ... 1px breit ... so wie es schön ist ... und sein soll ...

da erkennt man doch sogar, dass der letzte Buchstabe ein "r" ist und kein "i" oder "l" ...
Signatur von »TheNobody Style«

3

Donnerstag, 30. September 2004, 18:37

die Breite des Cursors von einzeiligen Eingabefeldern kannst du ändern indem du bei about:config (einfach als url eingeben) ein neuen Integer-Wert namens ui.caretWidthTwips hinzufügst und ihm den entsprechenden Wert gibst.

Allerdings willst du den ja gerade lassen ;) Für die Textareas hab ich leider keinen Wert gefunden also entweder ist der fest einkompiliert (<-Bug) oder ich habs einfach übersehen.


Wenn man im Quellcode nachguckt:
http://lxr.mozilla.org/seamonkey/source/…kAndFeel.cpp#86
gibts da nur die Zeile für einzeilige Eingabefelder:

Quellcode

1
{ "ui.caretWidthTwips", eMetric_SingleLineCaretWidth, PR_FALSE, nsLookAndFeelTypeInt, 0 },


Also entweder saugst du dir den Sourcecode, fügst in der nsXPLookAndFeel.cpp eine Zeile

Quellcode

1
{ "ui.caretWidthTwipsMultiline", eMetric_MultiLineCaretWidth, PR_FALSE, nsLookAndFeelTypeInt, 0 },

ein und komplilierst das ganze neu ... dann kannst du den Wert auch in about:config ändern (ganz einfach eigentlich ;)) oder du machst nen neuen Bug bei Bugzilla auf.

Oder natürlich ich hab den richtigen Key übersehen um den Multiline-Caret festzulegen.



Gorgonzola
[edit]P.S.: übrigens sind die unter linux gleich breit ;)
Signatur von »Gorgonzola« There is a theory which states that if ever anyone discovers what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre.
There is another theory which states that this has already happened.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gorgonzola« (30. September 2004, 18:44)


4

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 09:28

übrigens gibts da einen bug dazu der gestern gefixt wurde ... d.h. mit der nächsten version (firefox 1.0 ?) müßte das dann passen :)



Gorgonzola
Signatur von »Gorgonzola« There is a theory which states that if ever anyone discovers what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre.
There is another theory which states that this has already happened.

5

Samstag, 16. Oktober 2004, 19:36

na schau mer mal ... :pleased:
Signatur von »TheNobody Style«

6

Dienstag, 21. Juni 2005, 10:37

Zitat von »TheNobody Style«

na schau mer mal ... :pleased:

und da is mir doch gerade aufgefallen ... ich hab hier die 1.0.4 und der Cursor hat in der Textarea immer noch eine penetrante Breite :thumbsdown:
Hat da irgendwer irgendwelche Infos?
Signatur von »TheNobody Style«

7

Dienstag, 21. Juni 2005, 14:39

Also bei mir, unter Linux, ist alles in Ordnung. Du kannst ja mal die neue Preview-Version von Firefox 1.1 ausprobieren: Deer Park Alpha 1. Falls das nichts nützen sollte, kannst du ja mal bei Bugzilla gucken oder den Fehler melden.

MfG Arne :).

PS: 1100 :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nash.Bridges« (21. Juni 2005, 14:40)


8

Dienstag, 21. Juni 2005, 14:43

[q=TNS]und da is mir doch gerade aufgefallen ... ich hab hier die 1.0.4 und der Cursor hat in der Textarea immer noch eine penetrante Breite[/q]
Stört Dich das ernsthaft, oder hast Du gerade nichts zu tun... ;)

[q=Nashman]PS: 1100 :-)[/q]
Alter Spammer... :D
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

9

Dienstag, 21. Juni 2005, 15:35

Zitat von »Nash.Bridges«

Also bei mir, unter Linux, ist alles in Ordnung. Du kannst ja mal die neue Preview-Version von Firefox 1.1 ausprobieren: Deer Park Alpha 1.

na genau ... als ob ich meine Zeit als Firefox-Alpha-Tester verheizen wöllte


Zitat

Falls das nichts nützen sollte, kannst du ja mal bei Bugzilla gucken oder den Fehler melden.

Wer lesen kann ... etc. ... lies mal den letzten Beitrag hier von Gorgonzola



Zitat

Stört Dich das ernsthaft, oder hast Du gerade nichts zu tun... ;)

die Templates des WBB sind in der Datenbank gespeichert und zum Bearbeiten werden diese in einer Textarea geöffnet. Wie du siehst ist der Grund, dass ich nix zu tun hab :suspicious: ;)
Signatur von »TheNobody Style«

10

Dienstag, 21. Juni 2005, 16:59

[q=TheNobody Style]

Zitat von »Nash.Bridges«

Also bei mir, unter Linux, ist alles in Ordnung. Du kannst ja mal die neue Preview-Version von Firefox 1.1 ausprobieren: Deer Park Alpha 1.

na genau ... als ob ich meine Zeit als Firefox-Alpha-Tester verheizen wöllte[/q]Klar, warum nicht: http://privat.psilab.de/blog/?p=8

[q]

Zitat

Falls das nichts nützen sollte, kannst du ja mal bei Bugzilla gucken oder den Fehler melden.

Wer lesen kann ... etc. ... lies mal den letzten Beitrag hier von Gorgonzola[/q]OK, das habe ich übersehen, aber: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=261054#c21 Damit scheinst du also doch nicht allein zu sein.

[q]

Zitat

Stört Dich das ernsthaft, oder hast Du gerade nichts zu tun... ;)

die Templates des WBB sind in der Datenbank gespeichert und zum Bearbeiten werden diese in einer Textarea geöffnet. Wie du siehst ist der Grund, dass ich nix zu tun hab :suspicious: ;)[/q]Wähä? In der Datenbank gespeichert? Gut, die Templates werden in die Datenbank gecachet (welch ein Denglisches Wort ...), aber nicht standartmäßig gespeichert zum erstellen und editieren. Das kann man alles außerhalb mit einem Texteditor machen und diese dann neu cachen ... aber doch nicht direkt in der Datebank bearbeiten. Das ist doch die reinste Fisselsarbeit.

MfG Arne :).

11

Dienstag, 21. Juni 2005, 18:07

Zitat von »Nash.Bridges«

[q=TheNobody Style]

Zitat von »Nash.Bridges«

Also bei mir, unter Linux, ist alles in Ordnung. Du kannst ja mal die neue Preview-Version von Firefox 1.1 ausprobieren: Deer Park Alpha 1.

na genau ... als ob ich meine Zeit als Firefox-Alpha-Tester verheizen wöllte[/q]Klar, warum nicht: http://privat.psilab.de/blog/?p=8

wenn du Spass dran hast ... :pleased:


[q]Wähä? In der Datenbank gespeichert? Gut, die Templates werden in die Datenbank gecachet (welch ein Denglisches Wort ...), aber nicht standartmäßig gespeichert zum erstellen und editieren. Das kann man alles außerhalb mit einem Texteditor machen und diese dann neu cachen ... aber doch nicht direkt in der Datebank bearbeiten. Das ist doch die reinste Fisselsarbeit.[/q]
[_] du weisst wie das mit dem WBB-Templates funzioniert ;)
die Templates werden in der DB gespeichert und als PHP-Dateien gecacht ... ähnlich dem Templatesystem "Smarty". Sicherlich könnte ich die Templates als Textdateien exportieren und dann mit nem Editor bearbeiten ... doch dann müsste ich sie wieder importieren + cachen. Diese Spielchen kannst du bei nen paar Templ. machen ... aber nicht wenn du 250 zu bearbeiten hast ... so wie ich es momentan hier mache.
Signatur von »TheNobody Style«