Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 19. Juli 2010, 23:02

Forenbeitrag von: »Investorman«

WebStyleBoard.de ist wieder online

Hi Lapis! TNS hat das WSB sicherlich nur wegen der Verjüngungskur reaktiviert, der alte Sack! ;-) Grüüüße Investi

Freitag, 16. Juli 2010, 23:06

Forenbeitrag von: »Investorman«

Kaa-tsching

Servus Leute! Ich fühle mich gerade 10 Jahre jünger! Wer ist denn alles onBoard? Grüüüüße Investi

Sonntag, 22. Juni 2008, 18:35

Forenbeitrag von: »Investorman«

freiberufliche Kabelbetreiber..

Nunja, natürlich hat der Vermieter unter gewissen Umständen ein Zutrittsrecht. Aber das auch nur unter engen Voraussetzungen bzw. bei Notsituationen. Dritte haben ein solches Recht aber nicht. Ausnahme: Richterlicher Durchsuchungsbeschluss bzw. bei Gefahr in Verzug auch die StA. Die gewünschte Vorschrift findet sich im Grundgesetz: Artikel 13 (1) Die Wohnung ist unverletzlich. (2) Durchsuchungen dürfen nur durch den Richter, bei Gefahr im Verzuge auch durch die in den Gesetzen vorgesehenen ander...

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:49

Forenbeitrag von: »Investorman«

freiberufliche Kabelbetreiber..

Du musst niemandem Zutritt gewähren. PS: Hast Du schon mal beim Kabelnetzbetreiber nachgefragt, was das soll bzw. ob der Typ dort bekannt ist?

Mittwoch, 16. April 2008, 21:15

Forenbeitrag von: »Investorman«

Zeiten berechnen

Hi Willi, in Excel solltest Du die Eingabefelder entsprechend formatieren: Bei "Zahlen" unter "Kategorie" die Formatierung "Uhrzeit" auswählen. Dort unter "Typ" dann zB das Format "13:30". Dann in der Excel-Tabelle zB In Spalte A kommen die Zeiten "Arbeitsbeginn" (zB 6:30 in A1). In Spalte B dann "Arbeitsende (zB 15:30 in B1) In Spalte C dann die Rechenoperation: "=B1-A1-45" Sollte passen. Grüüüße Investi

Freitag, 11. April 2008, 09:05

Forenbeitrag von: »Investorman«

Zeiten berechnen

Bei Arbeitszeiten ab 4 Uhr würde ich mich auch verrechnen ...

Freitag, 18. Januar 2008, 08:10

Forenbeitrag von: »Investorman«

Programm zur Volltext-Suche in *.doc

Aus aktuellem Anlass muss ich das Thema hier nochmal pushen. - Ja, wir haben noch Bedarf! :-)

Samstag, 12. Januar 2008, 09:52

Forenbeitrag von: »Investorman«

Städtenamen in Domains

Hallo Lapis, die Frage bzgl. der Verwendbarkeit von sog. Städtedomains lässt sich nicht pauschal und letzten Endes auch nicht "sicher" beantworten. Die Verwendung der Domain tauchschule-dortmund.de wurde als irreführend und wettbewerbswidrig eingestuft. Der BGH hat sich der Sache sodann nicht angenommen: http://www.rechtsanwaltmoebius.de/presse…le-dortmund.pdf Als kritisch würde ich die Sache insbesondere deshalb betrachten, weil Du als momentaner Inhaber der Domains keinerlei Bezug zu ihnen auf...

Samstag, 1. Dezember 2007, 11:41

Forenbeitrag von: »Investorman«

Kreutzfahrt gewonnen!

Wenn Du eine ladungsfähige Adresse (kein Postfach!) des Gewinnversprechenden ausfindig machen kannst, steht einer Klage nichts im Wege. Die dürftest Du sogar gewinnen. Allerdings wird der Gegner dem Urteilsausspruch wohl nicht freiwillig nachkommen, so dass Du die Vollstreckung betreiben musst. Und dann steltt sich die Frage, ob da überhaupt was zu holen ist (Stichwort "englische Limited" mit einem Euro Kapital).

Montag, 19. November 2007, 11:06

Forenbeitrag von: »Investorman«

[SPAM] Wie oft sollen wir Sie noch anschreiben, Ihr Geld abzuholen ?

Ist in der Mail bzw. auf der genannten Internetseite eine ladungsfähige Anschrift zu finden? - Vielleicht sollte man die 3.000 Euro mal einfach einklagen ...

Sonntag, 28. Oktober 2007, 18:43

Forenbeitrag von: »Investorman«

Programm zur Volltext-Suche in *.doc

Tach zusammen, ich suche ein Programm (Datenbank), das wie folgt nutzbar ist: Wir haben in der Kanzlei ca. 25 Rechner, die in einem Netzwerk zusammengeführt sind. Sämtliche Schriftsätze etc. werden per Word-Dokument von den Sekretärinnen getippt und auf einem zentralen Server gespeichert. Einige der Schriftsätze kann man gut als Muster bzw. für eine spätere Verwendung in einem ähnlichem Fall verwenden. Wir Anwälte können daher anweisen, dass solche Schriftsätze zusätzlich in einen bestimmten Ord...

Sonntag, 14. Oktober 2007, 13:31

Forenbeitrag von: »Investorman«

Löschverbot für Forenbeiträge?

Servus, folgendes zur Problemstellung unter der Voraussetzung, dass wir von einem Werk mit entsprechend schutzfähiger Schöpfungshöhe reden: Dem Urheber (hier: Autor) eines Werkes (hier: Textes) steht das alleinige Verwertungsrecht zu, d.h. er kann nach Belieben mit seinem Werk machen, was er will (zB löschen). Der Urheber kann sein Urheberrecht nicht an Dritte veräußern, sondern diesem "lediglich" Nutzungsrechte an dem Werk einräumen. Und je nach Ausgestaltung des Nutzungsrechts unterscheidet si...

Montag, 6. August 2007, 13:56

Forenbeitrag von: »Investorman«

Erster Bundestrojaner gesichtet

Schäuble macht Ernst:

Samstag, 28. Juli 2007, 11:45

Forenbeitrag von: »Investorman«

Chris und T-ob-i haben Geburtstag!

Dito meinerseits.

Dienstag, 17. Juli 2007, 19:47

Forenbeitrag von: »Investorman«

BESTE SURF AND PHONE FLATRATE Deutschlands!!!!!!

Du Nervbold! *gähn* PS: Wenn's der Obercheffe hier nicht ohnehin binnen weniger Stunden tut, werde ich den Beitrag löschen. Aber unser Cheffe liebt es, Beiträge auf's Brutalste zu killen ...

Sonntag, 15. Juli 2007, 14:26

Forenbeitrag von: »Investorman«

Ebay veröffentlicht Muster-Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsbelehrung für den Verkauf von Waren über den eBay-Marktplatz Zitat Die Frage, wie der Verbraucher ordnungsgemäß über sein Widerrufsrecht zu belehren ist, ist juristisch äußerst umstritten und höchstrichterlich noch nicht geklärt. Angesichts einer Vielzahl von unterschiedlichen und sich teilweise widersprechenden gerichtlichen Entscheidungen herrscht zu dieser Frage eine erhebliche Rechtsunsicherheit. [...] Um unsere gewerblichen Verkäufer bei der Belehrung über das Widerrufsrecht...

Mittwoch, 11. Juli 2007, 09:58

Forenbeitrag von: »Investorman«

LG Düsseldorf: Keine Haftung eines Forenbetreibers

Das LG Düsseldorf führt aus, dass dem Forum-Betreiber grundsätzlich keine Überwachungs- oder Überprüfungspflichten treffen: Zitat "Dabei ist zu beachten, dass dem Diensteanbieter (...) keine allgemeinen Überwachungs- oder Forschungspflichten dahingehend obliegen, ob rechtswidrige Inhalte überhaupt vorhanden sind (...).

Sonntag, 8. Juli 2007, 18:13

Forenbeitrag von: »Investorman«

Profil ändern - nur wie?

Ha, tatsächlich! Besten Dank.

Sonntag, 8. Juli 2007, 17:36

Forenbeitrag von: »Investorman«

Profil ändern - nur wie?

Bin ich gerade verpeilt? Wo ist noch mal der Button "Profil ändern/editieren"?

Freitag, 6. Juli 2007, 21:56

Forenbeitrag von: »Investorman«

LG Düsseldorf: Keine Haftung eines Forenbetreibers

Zitat Mit Urteil vom 27. Juni 2007 hat das Landgericht (LG) Düsseldorf eine Klage [...] wegen Nutzeräußerungen im Forum von Telepolis abgewiesen (Az. 12 O 343/06). Demnach ist der Verlag nicht als Mitstörer für diese Äußerungen haftbar, da er den ihm obliegenden Pflichten durch die umgehende Löschung eines beanstandeten Beitrags ausreichend nachgekommen sei. ... Nach Ansicht der Richter [besteht kein] Anspruch auf Unterlassung der Äußerungen. Es könne dahinstehen, ob diese selbst überhaupt rech...