Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebStyleBoard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Juni 2008, 10:43

Musikindustrie verklagt spanischen P2P-Entwickler

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Musikindustrie-verklagt-spanischen-P2P-Entwickler--/meldung/109104/from/rss09

Zitat

Die spanische Musikindustrie hat einen Entwickler von P2P-Software auf Schadenersatz von mehr als 13 Millionen Euro verklagt. Der Madrilene Pablo Soto hat laut spanischen Medienberichten mit seinem Unternehmen MP2P Technologies das proprietäre P2P-Protokoll Manolito (auch MP2P genannt) sowie die darauf basierenden Filesharing-Anwendungen Blubster und Piolet entwickelt. In der Klage vor einem Madrider Handelsgericht wirft der spanische Verband der Musikindustrie (Promusicae) dem 28-jährigen Soto ...

den ganzen Artikel lesen

-------- Kommentar ---------------
Dann sollte man auch die Hersteller von Waffen verklagen .... und so :D