Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 29. Juni 2005, 23:07

Feedback zum WSB-Tipp-Spiel 2005!

Werte WSBler!

Zunächst einmal möchte ich mich bei Nash für die Zusammenarbeit und allen WSBlern für ihre Teilnahme danken! ;)

Gerne würde ich - nicht zu letzt aus Vorbereitungsgründen für die WM 2006 - von Euch wissen, was Euch gut, und auch was Euch nicht so gut gefallen hat...

Was kann man noch ausbauen? Was fehlt komplett? Worauf sollte man lieber verzichten?

Von allen, die nicht Teilgenommen haben, würde ich gerne wissen, warum dies der Fall war? Kein Interesse im allegmeinen? Oder stört Euch etwas spezielles?

Klar ist, dass sich einige Dinge für die WM 2006 ändern wird. Dies hat eine interne Diskussion im Vorfeld des ConfedCups bereits ergeben. Aber jedes Feedback von Euch ist gerne gesehen und trägt in jedem Fall dazu bei, dass sich das WSB-Tipp-Spiel für die WM 2006 verbessert.

In diesem Sinne...

Gut's Nächtle ;)


LapisInfernalis
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

2

Donnerstag, 30. Juni 2005, 16:38

Hiho.

Ich finde durch die Punkteverteilung beim Tippteil A nicht durch ;)
Ansonsten fand ich das Tippspiel gut. Was mich gestört hat war, das die Tippthemen zu spät kamen, d.h. wenn man mal einen Tag nicht da war (ungeplant), hätte man schonmal einen Tipp nicht geben können. Außerdem würde ich die Punkte fürs Ertippen des Siegers (im Tippteil A) etwas runterkorrigieren, scheint mir im Vergleich zu hoch proportioniert.
Macht weiter so.

MaMo

PS: Mich hat echt gestört das ich nicht erster geworden bin :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaMo« (30. Juni 2005, 16:38)


3

Donnerstag, 30. Juni 2005, 17:23

Zum Verständnisproblem der Hauptrunde: Siehe http://www.webstyleboard.de/p46209

Ich notiere für zukünftige Diskussionen:

- Mehr Zeit zum tippen
- Punktevergabe ausbalancieren

[q=MaMo]PS: Mich hat echt gestört das ich nicht erster geworden bin[/q]
Tja, man muss auch mal verlieren können... ;)
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

4

Donnerstag, 30. Juni 2005, 22:48

Zitat von »MaMo«

Was mich gestört hat war, das die Tippthemen zu spät kamen, d.h. wenn man mal einen Tag nicht da war (ungeplant), hätte man schonmal einen Tipp nicht geben können.


100% zustimmung, deshalb hatte ich auch kein Bock mehr, mich am Spiel zu beteiligen. Ich habe sowieso keine Ahnung von diesem Sport, möchte aber wenigsten die gleiche chance wie der Rest haben. Deshalb wäre meine Idee gewesen, ein eigenes Script für die WM zu schreiben, was ich auch schon Lapis via ICQ gesagt habe.
Signatur von »oop1« _________

5

Freitag, 1. Juli 2005, 01:20

Hmm so ein script hatten wir bei der letzten WM(beider ich übrigens auch gewonnen habe :rolleyes: ). Wär finde ich nicht schlecht. Wurde damals glaubich von investi gehostet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAGIER« (1. Juli 2005, 01:20)


6

Freitag, 1. Juli 2005, 06:11

Das einige Tipps zu spät kamen tut mir sehr leid. Da gab es wohl zwischen Lapis und mir verständigungs Probleme. Zudem kam mir dieses Jahr da Tipp-Spiel recht chaotisch vor. Da einige neue Tipps nicht erstellt wurden, nach dem ein Spiel ausgewertet wurde.
So kam es halt, dass einige Tipps erst erstellt am Nachmittag des selben Spiel-Tages erstellt wurde.

Es tut mir leid, ist dieses Jahr wohl nicht so glücklich gelaufen. :(

7

Freitag, 1. Juli 2005, 08:54

[q=oop1]

Zitat von »MaMo«

Was mich gestört hat war, das die Tippthemen zu spät kamen, d.h. wenn man mal einen Tag nicht da war (ungeplant), hätte man schonmal einen Tipp nicht geben können.


100% zustimmung, deshalb hatte ich auch kein Bock mehr, mich am Spiel zu beteiligen. Ich habe sowieso keine Ahnung von diesem Sport, möchte aber wenigsten die gleiche chance wie der Rest haben. Deshalb wäre meine Idee gewesen, ein eigenes Script für die WM zu schreiben, was ich auch schon Lapis via ICQ gesagt habe.[/q]

[q=Magier]Hmm so ein script hatten wir bei der letzten WM(beider ich übrigens auch gewonnen habe Augen rollen ). Wär finde ich nicht schlecht. Wurde damals glaubich von investi gehostet.[/q]
Ich bin, was ein Script angeht, immer noch der gleichen Meinung, die ich auch oop1 per ICQ dazu geschrieben habe: Das Script würde den Ablauf zwar etwas vereinfachen, aber das hat einen guten Grund, dass wir uns bei der EM2004 und beim Confederations Cup gegen ein Script entschieden haben:

Die Suchmaschinen - allen voran Google - lieben das WSB. Bei der EM hatte sich schnell gezeigt, dass die Tipp- und Ergebnis-Threads bereits nach kürzester Zeit obere Ränge bei Suchmaschinenergebnissen einnehmen.

Daher lag die Entscheidung nahe, die Handhabe für weitere Tipp-Spiele beizubehalten. Dies gilt insbesondere für die WM im kommenden Jahr.

Was die Termine und den Ablauf angeht, so muss ich Euch Recht geben. Einige Tipp-Threads kamen in der Tat viel zu spät und der Gesamtablauf war - da hast Du leider Recht, Bubba - recht chaotisch. Ohne mich da rausreden zu wollen: Der Hauptgrund war wohl, dass ich mich recht kurzfristig entschlossen habe, das Tipp-Spiel für den Confederations Cup auf die Beine zu stellen. Wäre ich früher auf die Idee gekommen, wäre der Ablauf wohl etwas "geschmeidiger"...

Aber das Ganze hat auch etwas Gutes: die "Schwachstellen" im System sind schön zu Tage getreten, und so haben wir bis zur WM noch genügend Zeit, das System ausreifen zu lassen.

Was die Termine angeht, so verstehe ich das so, dass nicht in erster Linie die verspäteten Tipp-Threads das Problem waren, sondern viel mehr die Tatsache, dass man "nur" einen Tag für die Abgabe des Tipps hatte. Ist das so richtig?

Wenn ja, so würde ich für die WM folgenden Vorschlag machen: Zu Beginn der WM stehen sämtliche Vorrundenpaarungen ja fest. Daher wird direkt zu Beginn der WM für _jede_ Vorrundenbegegnung ein Thread geöffnet. Vorzugsweise eine Woche vor Beginn der WM.

Geschlossen werden die einzelnen Threads - wie bisher - kurz vor Anpfiff der betreffenden Partie. Auf diese Weise kann man sich alle Zeit der Welt nehmen, seinen Tipp abzugeben. Wenn man mag, kann man auf diese Weise auch erst ein paar Spiele abwarten, um für spätere Begebnungen zu tippen.

Die Tipp-Threads für die Hauptrundenbegegnungen werden eröffnet, sobald die betreffende Konstellation feststeht.

Dies ermöglicht vor allem den weniger versierten Tippern - oder völligen Noobs wie mir ;) - sich ein Bild vom Leistungsstand der einzelnen Mannschaften zu machen.

Ich habe aufgrund der Diskussionen in diesem Thread einen neuen Thread im WM2006-Forum gestartet. Dort können wir alle Änderungen, Wünsche und Anregungen für die WM 2006 festhalten: http://www.webstyleboard.de/t5615
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)

8

Freitag, 1. Juli 2005, 20:28

Ich möchte zwei Gründe anführen, wieso der Confed-Cup schön anzusehen war: :D




Quelle: www.sport1.de

9

Samstag, 2. Juli 2005, 06:48

Das ist unser Investi... :D Wie heißt es doch so schön beim Fußball? Der Ball ist rund und das Spiel hat 90 - 60 - 90 Minuten... :grin:
Signatur von »LapisInfernalis« Eine Milde Gabe...

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein (1879-1955)

A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Douglas Adams (1952-2001)